Samstag 26. November 2022

††† (Crosses) Neue EP PERMANENT.RADIANT erscheint am 9. Dezember

Genre: Rock

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Das aus Chino Moreno (Deftones) und Produzent/Multi-Instrumentalist Shaun Lopez bestehende Duo ††† (Crosses) kündigt heute die neue EP PERMANENT.RADIANT für ein Release am 9. Dezember 2022 via Warner Records an. Als Vorgeschmack präsentieren sie zudem den neuen Song „Vivien“, inklusive Musikvideo – hier zu hören bzw. zu sehen.

Zusammengesetzt aus schaurigen Synths und pulsierender Percussion bietet die meisterhafte Produktion die ideale Grundlage für Chinos typische Vocals. Außerdem stellt es den perfekten Soundtrack für das von Lorenzo Diego Carrera und Shaun Lopez selbst gedrehte entrückte Musikvideo. 

Die Ankündigung zu PERMANENT.RADIANT erfolgt gut sechs Monate nachdem die Band die Doppelsingle „Initiation„/“Protection“ veröffentlicht hat. ††† (Crosses) bringen außerdem neues Merch und den CD-Preorder an den Start: https://www.crossescult.com

Mit „Vivien“ liefern ††† (Crosses) einmal mehr eindrückliche, treibende Musik, die dafür bestimmt ist, dich einfach wegzufegen.

PERMANENT.RADIANT TRACK LIST:
1.Sensation
2.Vivien
3.Cadavre Exquis
4.Day One
5.Holier
6.Procession

ÜBER CROSSES (†††):
Crosses (†††) ist das Projekt von Chino Moreno (Deftones) und Produzent/Multi-Instrumentalist Shaun Lopez. Beide sind für ihre grüblerischen, brütenden Songs bekannt, die sie seit Jahren machen – getrennt voneinander und seit 2011, dem Gründungsjahr von Crosses, immer wieder auch zusammen. Das Klangbild des Duos ist durch opulente elektronische Produktionen, modulare Synthesizer und hymnische Vocals charakterisiert, mit dem tiefe Emotionen kanalisiert werden. Die erste EP „†“ erschien noch im Gründungsjahr 2011, 2012 folgte die EP „††“ und drei Jahre später das selbstbetitelte Debütalbum. 2020 gaben Crosses mit einer Coverversion von Cause and Effects Synth-Pop-Juwel „The Beginning of the End” ein Lebenszeichen von sich, 2021 setzten sie die Tradition fort und coverten „Goodbye Horses“ von Q Lazzarus. Dieser Track erschien bereits auf Warner Records, wo die Band einen neuen Plattenvertrag unterzeichnete. 2022 schlagen Crosses ein neues Kapitel in ihrer Bandgeschichte auf.

††† (CROSSES) folgen:
Instagram | Twitter | Facebook

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel

Neil Young: Harvest Time

MIDWIVES

PIGGY

BoomBox in Frankfurt