Mittwoch 7. Dezember 2022

Finnegan’s Hell – What Have You Got In The End?

Genre: Punk

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Die Celtic Punkrocker Finnegan’s Hell sind mit einer neuen Single zurück: „What Have You Got In The End?“, die die Vorteile harter Arbeit in Frage stellt. Fans des von der Kritik hochgelobten Albums „Work Is The Curse Of The Drinking Class“ werden nicht enttäuscht sein.

„What Have You Got In The End?“ ist der Eröffnungstrack des lang erwarteten neuen Albums „One Finger Salute“, das am 25. November erscheint. Der Titelsong erschien bereits vor einigen Wochen als Single und erhielt in ganz Europa sowie in den USA und Kanada begeisterte Kritiken. Die einflussreichen Londoner Celtic Punks schrieben: „Wir freuen uns, berichten zu können, dass sie den gleichen Schwung, die gleiche Intensität und die gleiche Attitüde haben wie zuvor“ und schlussfolgern: „Das ist der Beweis, dass jemand einen neuen Platz an der Spitze des Celtic-Punk einnehmen muss!“

In ihrer Heimat Schweden werden Finnegan’s Hell von der Presse oft als „The Swedish Pogues“ bezeichnet. Auch wenn Finnegan’s Hell die Lautstärke erhöht und das Tempo deutlich gesteigert haben, liegt der Fokus der Band auf gut ausgearbeiteten Songs mit der gleichen ansteckenden Melodie und geradlinigen Texten, die das Markenzeichen von Mr. MacGowan und seinen Männern war.

Das Video zu „What Have You Got In The End?“ wurde von Michael Ek gedreht, der tief in den schwedischen Nationalarchiven nach geeigneten Bildern suchte.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel