Sonntag 5. Februar 2023

Zum Abschied aus dem Empty Quarter

Genre: Rallye Dakar 2023 – Etappe 13

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Tagesrang fünf für Al-Rajhi/Zitzewitz auf vorletzter „Dakar“-Etappe

  • Noch einmal ein starkes Resultat auf letzter echter Dünen-Etappe von Shaybah nach Hofuf
  • Rang vier in kniffligen Dünen mit viel weichem Sand
  • Noch 136 Prüfungskilometer bis ins Ziel: Rallye Dakar endet am Sonntag in Dammam

Mit einem starken Resultat von den Dünen verabschiedet: Yazeed Al-Rajhi und Dirk von Zitzewitz haben die vorletzte Etappe der Rallye Dakar 2023 auf der fünften Position im Tagesklassement beendet. Das saudi-arabisch-ost-holsteinische Duo bot auf der letzte echten Wüstenetappe des Motorsportklassikers noch einmal seine Fähigkeiten auf: Etwa vier Fünftel der Route von Shaybah nach Hofuf führten durch weiche Dünen, die schwer zu erklimmen waren und in denen die Beifahrer Mühe hatten, die richtige Richtung bei der Kompassnavigation zu halten. Der Tagessieg ging zum sechsten Mal in Folge an Sébastien Loeb/Fabian Lurquin (FRA/BEL, Prodrive), die souveräne Gesamtführung blieb bei Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA, Toyota).

Yazeed Al-Rahji/Dirk von Zitzewitz (KSA/GER), Toyota © MCH Photo

„Die Prüfung heute hatte es noch einmal richtig in sich. Quasi komplett in den Dünen, sehr kleine mit viel weichem Sand, nicht leicht zu fahren und zu navigieren. Es gab keine echte Pause für uns. Man konnte sich heute ganz leicht festfahren oder die Richtung verlieren. Kein High-end von uns, aber mit Tagesrang fünf haben wir sie wohl mit Anstand hinter uns gebracht.“Dirk von Zitzewitz nach der 13. Etappe der Rallye Dakar 2023

Tageswertung Etappe 13
Rallye Dakar 2023

01 Sébastien Loeb/Fabian Lurquin (FRA/BEL), Prodrive, 2:26.17 Std.
02 Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA), Toyota, 2:31.45 Std.
03 Mattias Ekström/Emil Bergkvist (SWE/SWE), Audi, 2:32.48 Std.

05 Yazeed Al-Rajhi/Dirk von Zitzewitz (KSA/GER), Toyota, 2:37.13 Std.

Die Etappe heute
Rallye Dakar 2023

Etappe 13 Samstag, 14. Januar 2023
Shaybah–Hofuf
Verbindung: 9 km | Prüfung: 153 km | Verbindung: 511 km | Gesamt: 673 km

Prüfungskilometer: 4.109 von 4.245 km* (96,8%)
Gesamtkilometer: 8.482 von 8.899 km* (95,3%)

Die Etappe morgen
Rallye Dakar 2023

Etappe 14 Sonntag, 15. Januar 2023
Hofuf–Dammam
Prüfung: 136 km | Verbindung: 281 km | Gesamt: 417 km

Start Prüfung: voraussichtlich 10:00 Uhr Ortszeit (08:00 Uhr MEZ)**
Ziel Prüfung: voraussichtlich 11:14 Uhr Ortszeit (09:14 Uhr MEZ)**

*Exakte Kilometer werden erst am Vorabend der jeweiligen Etappe bekannt gegeben.
** Erstes Auto.

TV-Zeiten
Rallye Dakar 2023

14.01.2023 EUROSPORT 1 22:00–23:00 (Zusammenfassung Etappe 13)
15.01.2023 EUROSPORT 1 22:00–23:00 (Zusammenfassung Etappe 14)

DvZ-Vlog
Rallye Dakar 2023, Weber-Werke-Youtube-Kanal
Täglich: Dirks Inside-„Dakar“

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel