Mittwoch 17. April 2024

Kreator gehen mit Lamb Of God auf „State Of Unrest“ Tour

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Am gestrigen Abend verwandelte sich der ausverkaufte Schlachthof in Wiesbaden in eine wahre Metal-Hochburg. Die „State Of Unrest Tour 2023“ hatte Halt gemacht und die Fans waren bereit für einen unvergesslichen Abend. Mit Municipal Waste, Lamb Of God und Kreator standen drei absolute Schwergewichte auf dem Programm, die das Publikum in Extase versetzen sollten.

Pünktlich um 19 Uhr betraten Municipal Waste die Bühne und heizten den Fans mit ihrem energiegeladenen Thrash Metal ordentlich ein. Die Band aus Richmond, Virginia präsentierte ein Set, das vor allem von ihrer neuesten Veröffentlichung „Slime And Punishment“ dominiert wurde. Songs wie „Breathe Grease“ und „Amateur Sketch“ sorgten für eine ausgelassene Stimmung und animierten das Publikum zum Mitgrölen und Headbangen.

Nach einer kurzen Pause war es dann Zeit für Lamb Of God. Die Band aus Richmond, Virginia ist bekannt für ihren aggressiven Stil, der Elemente aus Thrash, Groove und Death Metal vereint. Sänger Randy Blythe hatte von der ersten Sekunde an das Publikum im Griff und feuerte seine Bandkollegen zu Höchstleistungen an. Songs wie „Redneck“ und „Laid To Rest“ sorgten für eine explosive Stimmung im Saal und die Menge tobte vor Begeisterung.

Der Höhepunkt des Abends sollte jedoch noch bevorstehen, als die deutschen Thrash-Metal-Legenden Kreator die Bühne betraten. Schon beim ersten Ton des Openers „Hate Über Alles“ war klar, dass die Band um Sänger Mille Petrozza hier nicht nur ein Konzert, sondern eine echte Metal-Party feiern würde. Mit Klassikern wie „Enemy Of God“ und „Pleasure To Kill“ feuerten Kreator ein wahres Hit-Feuerwerk ab und das Publikum antwortete mit einer Begeisterung, die ihresgleichen sucht. Die Band zeigte sich in Höchstform und auch nach über 30 Jahren im Musikbusiness immer noch voller Leidenschaft und Energie.

Insgesamt bot die „State Of Unrest Tour 2023“ im ausverkauften Schlachthof Wiesbaden ein unvergessliches Konzerterlebnis. Municipal Waste, Lamb Of God und Kreator bewiesen eindrucksvoll, dass sie zu den besten Live-Bands im Metal-Genre gehören und das Publikum mitreißen können wie kaum jemand sonst. Ein Abend, den die Fans so schnell nicht vergessen werden.

Text und Bilder by Jan Heesch

Municipal Waste

Lamb Of God

Kreator