Donnerstag 18. April 2024

Kety Fusco – The Harp Chapter I

Genre: ELECTRONIC, CLASSICAL CROSSOVER

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

THE HARP, ist das neue Projekt der revolutionären Harfenistin Kety Fusco.
Chapter I ist das erste Werk auf Vinyl: ein 19-minütiges Album. Kety spricht von diesem Album als eine Erfahrung: die Erfahrung einer Reise, die mit dem Reiben des Rosshaars über die Harfensaiten beginnt und mit einem Vibrator endet, der gegen den Resonanzboden der Harfe schlägt, Borduntöne, kontroverse Klänge und ein unaufhörliches Kreischen im Inneren des Resonanzkörpers bildet.

Alle Klänge werden von einer 80-Kilo-Holzharfe, einer elektrischen Carbon-Harfe und Kety Fuscos elektronischer Live-Manipulation erzeugt. THE HARP entführt einen, lässt einen fantasieren, träumen, wütend, verwirrt und vor allem wirft sie Fragen auf. Kety erklärt, dass sie möchte, dass die Leute nach dem Hören des Albums mit einem bitteren Geschmack im Mund zurückbleiben, sowohl positiv als auch negativ, denn ein bitterer Geschmack im Mund ist fast immer störend.

Listen on Apple Music

Kety Fusco und die Harfe lernten sich kennen, als sie 6 Jahre alt war, und sie haben sich seitdem nicht mehr getrennt. Nach Jahren des Studiums und der klassischen Harfe, begann Kety mit der Erforschung nicht-traditioneller Harfenklängen, die sie aus Objekten wie Haarnadeln, Klebeband, Wachs, Steinen, Haartrocknern, erzeugt und so sagt sie: “ Die Harfe wurde im 7. Jahrhundert geboren, als die Luft anders war, die Geschmäcker und Erfahrungen hatten nichts mit der heutigen Welt zu tun und bis heute kann ich nicht glauben, dass es keine Evolution gibt: deshalb entwerfe ich eine neue Harfe, sie wird immer noch die ihre sein, aber zeitgemäß und jeder wird die Möglichkeit haben, sich ihr zu nähern; in der Zwischenzeit, willkommen bei THE HARP

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel