Donnerstag 25. Juli 2024

Ein magischer Abend mit Calum Scott auf dem Zeltfestival Rhein-Neckar

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Das Zeltfestival Rhein-Neckar in Mannheim verwandelte sich am gestrigen Abend in eine Oase musikalischer Glückseligkeit. Der charismatische britische Singer-Songwriter Calum Scott verzauberte das Publikum mit seiner kraftvollen Stimme und seiner authentischen Bühnenpräsenz. Als Support des Abends heizte Malik Harris die Menge ordentlich ein und sorgte für die perfekte Einstimmung.

Der Abend begann mit Malik Harris, der mit seiner Mischung aus Pop, Rock und elektronischen Elementen sofort das Publikum in seinen Bann zog. Mit seiner sympathischen Art und den eingängigen Melodien sorgte er für eine mitreißende Atmosphäre. Besonders beeindruckend war seine Performance des Hits „Rockstars“, bei dem das Publikum lautstark mitsang und seine Energie spürbar durch das Zelt pulsierte.

Dann betrat Calum Scott die Bühne und die Begeisterung im Publikum war greifbar. Vom ersten Moment an bewies er, warum er als einer der talentiertesten Singer-Songwriter unserer Zeit gilt. Mit Hits wie „Dancing On My Own“, „You Are The Reason“ und „No Matter What“ führte er die Zuhörer auf eine emotionale Reise. Seine Stimme füllte das Zelt mit einer Intensität, die unter die Haut ging und für Gänsehautmomente sorgte.

Besonders hervorzuheben ist Calum Scott Fähigkeit, eine tiefgehende Verbindung zu seinem Publikum herzustellen. Zwischen den Liedern erzählte er persönliche Geschichten, die seine Songs noch greifbarer machten. Man spürte, dass er nicht nur ein großartiger Musiker, sondern auch ein authentischer und bodenständiger Mensch ist. Das Publikum dankte es ihm mit tosendem Applaus.

Die Licht- und Bühnenshow rundete das Erlebnis perfekt ab. Die liebevoll gestaltete Beleuchtung und die dezenten, aber effektvollen Visuals unterstützten die emotionale Tiefe der Musik und schufen eine beeindruckende Atmosphäre.

Der Höhepunkt des Abends war zweifellos die Zugabe. Mit „Biblical“ und einer beeindruckenden Cover-Version von Robyns „Dancing On My Own“ setzte Calum Scott noch einmal ein musikalisches Ausrufezeichen. Das Publikum war restlos begeistert und verabschiedete den Künstler mit lang anhaltendem Applaus.

Insgesamt war es ein unvergesslicher Abend auf dem Zeltfestival Rhein-Neckar. Calum Scott und Malik Harris boten eine perfekte Kombination aus emotionaler Tiefe und mitreißender Energie. Ein Konzert, das noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Text & Fotos © by Boris Korpak/bokopictures

Malik Harris

Calum Scott