Berichte & Fotos

Candy Shop – 50 Cent in der Festhalle Frankfurt

Nach 12 Jahren Abstinenz in Deutschland besuchte 50 Cent (bürgerlich Curtis James Jackson III) die Festhalle Frankfurt für einen von drei Auftritten in der Nation. Als Support wurde er von Rapper Chefket begleitet der den Abend einläutete. So ganz sprang der funke bei Chefket nicht über, das Publikum wollte einfach 50 Cent sehen und hatte teilweise kein großes Interesse noch länger warten zu müssen.

Als schließlich 50 Cent die Bühne betrat gab es kein Halten mehr in der Festhalle. Mit Pyroeffekten ging es spektakulär los, der Rapper gab von der ersten Minute an 100 % und hier sprang der Funke direkt aufs Publikum über. 12 Jahre sind eine lange Zeit , man merkte dem Publikum an dass sie nun lange genug gewartet haben um ihr Idol endlich wieder zu sehen. In der Setlist dürften natürlich nicht die alten Hits fehlen wie „Candyshop“ und „In DA Club“. Die ganze Show wurde gekonnt in Szene gesetzt, ganz so wie man es von einem Künstler in dieser Größenordnung erwarten konnte.

Text und Fotos by Jan Heesch

Chefket

50 Cent

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"