Berichte & Fotos

ANNENMAYKANTEREIT zu Gast in Mannheim

Von der Straße in die SAP Arena

Vor nicht all zu langer Zeit spielten sie noch auf der Straße und in kleinen Klubs – heute füllen Sie die SAP Arena. ANNENMAYKANTEREIT war am Donnerstagabend zu Gast in Mannheim. Viele Fans die sie schon in der Alten Feuerwache erleben durften, freuten sich die 4 Kölner Jungs endlich auch auf der Großen Bühne sehen zu können. Schon bei den ersten Tönen der markant, rauen Stimme des Sängers Henning May, jubelte das Publikum. Textsicher wurde jede Zeile von „Marie“, „Vielleicht Vielleicht“ oder „Hinter klugen Sätzen“, den Songs aus ihrem aktuellen Album „Schlagschatten“ mitgesungen. Aber auch die alten Songs, wie „Es geht mir gut“ oder der Megahit „Pocahontas“ fehlten nicht in der Setlist. Die Handylampen ließen die Halle leuchten, als Henning May am Klavier ganz ruhige Töne anschlug und Severin Kantereit (Schlagzeug) auf seinem Koffer trommelte. Darüber, dass sie mittlerweile riesige Hallen füllen, schienen die vier Jungs selbst ein wenig überrascht zu sein. Doch das merkte man ANNENMAYKANTEREIT nicht an, sie hatten gestern Abend mindestens genauso viel Spaß wie ihre Fans.

Fotos & Text © by Mathias Utz

Fotostrecke: ANNENMAYKANTEREIT

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"