Berichte & Fotos

Farewell Yellow Brick Road, Farewell Frankfurt

Am 27.05.2022 besuchte Elton John ein letztes Mal die Stadt Frankfurt bevor er 2023 endgültig die Bretter die die Welt bedeuten verlassen wird. Nach einer langen Karriere mit Höhen und auch Tiefen wird sich Elton John dann ausschließlich seiner Familie widmen und den Rest seines Leben in Ruhe verbringen. Doch vorher zeigte er dem Publikum noch einmal was es bedeutet ein Weltstar zu sein. Vor 32.500 Besucher führte er seine Songs auf, die Stimmung war von Anfang an grandios. Bereits beim ersten Song hielt es kaum einen Besucher auf den Stühlen. Mit „Bennie and the jets“ startete die Show, Elton John betrat gut gelaunt die Bühne. Die Bühnenshow war jederzeit auf den entsprechenden Song angepasst und immer spektakulär. Sei es die aufgehende Erde bei „Rocketman“ , die aufgehende Sonne bei „Don´t let the sun go down on me“ oder alte Videoclips bei „I´m still standing“ . Hier konnte man sehen wo alles Elton John in der Vergangenheit schon zu Gast war, sogar bei den Simpsons oder im Hollywood Blockbuster „Kingsmen – The Golden Circle“. Spätestens zu „Tiny Dancer“ und „Rocketman“ war der „Deutsche Bank Park“ regelrecht am kochen, das Publikum sang lautstark jeden Titel mit. So laut wie es bei den eher stimmungsvollen Songs war, so andächtig wurde es bei „Candle in the wind“ oder „Someone saved my life tonight“. Nach 2 Stunden Konzert näherte sich die Show langsam dem Ende, die Zugabe wurde durch eine kleine Ansprache von Elton John eingeleitet. „Das letzte Lied des Abends soll das erste sein sein dass ich geschrieben habe“. „Danke für alles, das hier wird mein letzter Abend in Frankfurt sein.“ Mit diesen Worten kündigte er „Your Song“ an, den Abend schloss er mit dem titel gebenden Song „Goodbye Yellow Brick Road“ ab. Somit wurde die Ära Elton John in Frankfurt mit einem spektakulären Konzert gebührend gefeiert.

Setlist:

Bennie and the jets

Philadelphia Freedom

I guess that´s why they call it the blues

Border Song

Tiny Dancer

Have mercy on the criminal

Rocketman

Take me to the pilot

Someone saved my life tonight

Levon

Candle in the wind

Funeral for a friend

Burn down the mission

Sad songs

Sorry seems to be the hardest word

Don´t let the sun go down on me

The bitch is back

I´m still standing

Crocodile Rock

Saturday night´s alright for fighting

Zugabe:

Cold Heart

Your Song

Goodbye Yellow Brick Road

Text Jan Heesch, Fotos Rocket Entertainment Ben Gibson

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"