Berichte & Fotos

Five Finger Death Punch brennen die Mitsubishi Electric Halle nieder

Am 14.06.2022 besuchten Five Finger Death Punch die Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf. Ursprünglich sollte das Konzert im Sparkassenpark Mönchengladbach stattfinden, aus logistischen Gründen mußte die Veranstaltung nach Düsseldorf verlegt werden. Als Support holten sich FFDP die Bands Fire From The Gods und Megadeth mit an Bord. Fire From The Gods heizten das Publikum gebührend ein und ebneten den Weg für Megadeth und FFDP. Megadeth zeigten wieder einmal warum sie noch immer zur Elite gehören, jeder Song zündete direkt, die alten Klassiker wie „Angry Again“ oder „Symphonie Of Destruction“ haben nie an Glanz verloren. Als schließlich der Vorhang fiel und Five Finger Death Punch die Bühne betraten gab es kein Halten mehr in der Halle. Songs wie „Bad Company“ oder „Wash It All Away“ schlugen beim Publikum ein wie eine scharfe Granate. Sänger Ivan holte einen Fan für einen Song auf die Bühne als er bemerkte daß sie quasi die ganze Show am filmen war. „Wenn du schon filmst dann bitte von hier oben auf der Bühne.“ So konnte sie plötzlich von der Bühne aus filmen, es war sogar noch Zeit für ein Selfie mit dem Sänger. Die Hütte brannte lichterloh, was hier an Pyros zu sehen war gleichte einem Inferno. FFDP live bedeutet Unterhaltung pur, die Band weiß einfach was ihre Fans sehen wollen.

Fotos und Text by Jan Heesch

Megadeth

Five Finger Death Punch

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"