Berichte & Fotos

Halloween auf Burg Frankenstein mit Lordi

Eine ganz besondere Veranstaltung fand am 01.11.2021 auf Burg Frankenstein statt. Halloween wird hier ganz groß gefeiert, über mehrere Wochenenden treffen sich hier Monster und Geister um die aus allen Himmelsrichtungen kommenden Besucher gebührend zu erschrecken. Der Ruf dieser Traditionsveranstaltung nimmt mittlerweile schon internationale Ausmaße an, so wundert es keinen daß auch eine Band wie Lordi auf Burg Frankenstein aufmerksam wurde. Gemeinsam mit den Betreibern der Burg und Radio Bob wurde die besondere Halloween Feier schließlich ins Leben gerufen, Lordi waren auf Anhieb begeistert von dieser Idee. Doch es sollte keine kommerzielle Veranstaltung werden, Tickets konnte man nur über Radio Bob gewinnen.

Die Voraussetzungen waren also für eine einzigartige Party gegeben. Lordi auf der Bühne, diverse Monster machten den Hof unsicher während Feuerwerk und Flammenwerfer auf den Zinnen das gruselige Ambiente untermalten. Es passiert ja nicht oft dass man von Michael Myers oder Jason erschrocken wird während man gerade einer Metal Band lauscht. Wie könnte man besser eine Band wie Lordi genießen wie in dieser Kulisse. Die Stimmung war von Anfang an auf Höchstniveau, keine andere Band passt zu gut in das Konzept der Veranstaltungen auf Burg Frankenstein wie Lordi. Halloween und Lordi gehen automatisch eine besondere Symbiose ein die man sonst schwer finden kann. Musikalisch boten sie gewohnt gute Kost an, ein bunter Mix aus allen Epochen ihrer Karriere, inklusive einem neuen Song von den kommenden sieben Alben! Ja, richtig gelesen, Lordi werden gleich 7 neue Alben auf einmal veröffentlichen. Es steht also Großes in den Startlöchern. Natürlich dürfte die Hymne „Hard Rock Hallelujah“ nicht fehlen. Mit „Devil is a loser“ und „Would you love a monsterman?“ wurde der Abend schließlich gebührend beendet.

A very special event took place on November 1st, 2021 at Burg Frankenstein. Halloween is celebrated in a big way here, monsters and ghosts meet here over several weekends to appropriately frighten visitors from all directions. The reputation of this traditional event is already taking on international proportions, so it is no wonder that a band like Lordi became aware of Burg Frankenstein. Together with the operators of the castle and Radio Bob, the special Halloween celebration was finally brought to life, Lordi were immediately enthusiastic about this idea. But it wasn't supposed to be a commercial event, tickets could only be won through Radio Bob.

So the prerequisites were given for a unique party. Lordi on the stage, various monsters made the courtyard unsafe while fireworks and flamethrowers on the battlements accentuated the creepy ambience. It's not often that you get scared by Michael Myers or Jason while listening to a metal band. What better way to enjoy a band like Lordi than in this setting. The mood was at the highest level from the start, no other band fits too well into the concept of the events at Burg Frankenstein like Lordi. Halloween and Lordi automatically enter into a special symbiosis that is otherwise difficult to find. Musically they offered good food as usual, a colorful mix from all epochs of their career, including a new song from the next seven albums! Yes, you read that right, Lordi will release 7 new albums at once. So there is something big in the starting blocks. Of course, the hymn “Hard Rock Hallelujah” shouldn't be missing. The evening ended appropriately with “Devil is a loser” and “Would you love a monsterman?”.

Fotos und Text Jan Heesch

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner