Berichte & Fotos

Sommer, Sonne , Open Air mit Revolverheld

Revolverheld eröffnen das Strandkorb Open Air in Wiesbaden

Am 18.06.2021 eröffenten Revolverheld das Strandkorb Open Air in Wiesbaden. Bei bestem Wetter sammelten sich zahlreiche Fans der Band in ihren Strandkörben um einwenig Normalität zu genießen. Man merkte sowohl Band als auch den Fans an daß alle hungrig waren nach Monaten der Entbehrung. Endlich wieder Livemusik die nicht aus einem Autoradio kam.

Wenn auch anfangs leichte Probleme entstanden da auf der A66 eine Brückenbaustelle für zahlreiche Verspätungen sorgte kam doch recht schnell wieder gute Laune auf als die Band schließlich auf der Bühne stand. Da interessierte sich auch keiner mehr für die 45 Minuten Verspätung.

Revolverheld strotzten nur so vor Energie, sie hatten die Auszeit durch Corona genutzt und Energie getankt für die kommenden Wochen.

Musikalisch gab es ein gut gemischtes Programm aus alten Klassikern wie „Spinner“ oder „Freunde Bleiben“ bis hin zu aktuelleren Titeln vom letzten Album „Zimmer mit Blick“.

Ab und zu wurde das Konzert durch kleine spontane Geschichten von Johannes Strate unterbrochen. Ihm fiel doch immer wieder etwas zu dem gerade gespielten Song ein was er seinen Fans nicht vorenhalten wollte. Meistens Geschichten aus seiner Zeit als Student.

Leider war alles viel schneller vorbei wie man sich gewünscht hätte. Wenn etwas gut ist verfliegt die Zeit, man konnte es kaum fassen daß beinahe 2 Stunden vorbei waren als die letzten Töne der Zugabe erklungen.

Mit Revolverheld ist dem Strandkorb Open Air in Wiesbaden ein guter Auftakt gelungen, bei der örtlichen Durchführung ist aber noch etwas Spielraum nach oben vorhanden. Das Serviceteam muß sich noch etwas einspielen.

Fotos und Text by Jan Heesch

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"