Berichte & Fotos

STEREOPHONICS live in der Batschkapp Frankfurt

Wenn ich an die zahlreichen Indie- und Rock-Bands denke, die ich gerne höre, haben die STEREOPHONICS immer einen besonderen Platz. Die Ruhe, die ihre Musik ausstrahlt und die Atmosphäre, die sie immer wieder von Album zu Album schaffen, machen sie so unverwechselbar und besonders für mich, und ich wollte die STEREOPHONICS schon seit Jahren live sehen und erleben. Sobald die Ankündigung zum Frankfurter Konzert online war, war mir klar: Ich muss dabei sein! In ihrer schon über 25-jährigen Geschichte hat die Band 11 Platten rausgebracht und 23 Platin-Auszeichnungen bekommen. Der Anlass für die diesjährige Deutschland-Tour ist die neue Platte „Kind“, die am 24. Oktober 2019 veröffentlicht wurde.
Die Indie-Rock-Sängerin Nadia Sheikh war an diesen Abend als Support dabei. Am 16. Januar 2020 hat Nadia ihre neue Single „Get Away“ rausgebracht, die wir natürlich auch live präsentiert bekommen haben. Ich war von dieser zierlichen Frau total begeistert. Ihre Stimme ist wirklich besonderes, ihre Aura und die ganze Art, wie sie Gitarre spielt und mit dem Publikum agiert, machen das Bild komplett und aus ihrem Auftritt eine Erscheinung.

Nach dem Umbau war es endlich Zeit für die STEREOPHONICS. Nach dem Intro ging es mit „Catacomb“ vom Album „Graffiti On The Train“ von 2013 los, danach kamen „Superman“ und „I Wanna Get Lost With You“. Ich musste einfach nur staunen, wie toll diese Band live war, und bei „Maybe Tommorow“ ist mein Herz endgültig aufgegangen. Für mich war, ist und bleibt es immer einer der besten Songs der STEREOPHONICS und des Jahrhunderts. Insgesamt war es eine gute Mischung aus neuen Songs und alten Hits. Von fast jeder Platte der Band, ich schätze 9 von 11 Alben, war etwas dabei. Obwohl die Set-List schon ziemlich lang war, endete der Abend schließlich mit den Abschlussakkorden von „Dakota“. Es war ein wirklich sehr gelungener Start ins Wochenende.

Fotos & Text © by Daria für Cityguide Rhein Neckar

Fotostrecke: STEREOPHONICS

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"