Bücher

Heike Abidi, Lucinde Hutzenlaub – Ich dachte, wir schenken uns nichts?!

Ein Überlebenstraining für Weihnachtselfen und Festtagsmuffel

Hilfe, überall Glitzer!
War früher wirklich mehr Lametta oder ist der vorweihnachtliche Dekowahn erst jetzt völlig außer Kontrolle geraten? Verkörpert »Last Christmas« die pure Besinnlichkeit oder doch den reinsten Ho-ho-horror? Alles Geschmackssache! Lucinde liebt Weihnachten über alles, aber Heike ist schon im September vom Fest gestresst und macht nur mit Mühe gute Miene zum bösen Krippenspiel. Nur in einem sind sie sich einig: Die letzten Feiertage des Jahres sind etwas ganz Besonderes. Man muss nur herausfinden, wie man sie am besten verdaut. Und eines steht fest: Ganz sicher nicht auf nüchternen Magen! Ein Buch über Familientreffen, Fresskoma und andere liebenswürdige Katastrophen – Vorfreude für alle!

Über Heike Abidi (Autorin)

Heike Abidi ist studierte Sprachwissenschaftlerin. Sie lebt mit Mann, Sohn und Hund in der Pfalz bei Kaiserslautern, wo sie als freiberufliche Werbetexterin und Autorin arbeitet. Heike Abidi schreibt vor allem Unterhaltungsromane für Erwachsene sowie Jugendliche und Kinder.

Über Lucinde Hutzenlaub (Autorin)

Heike Abidi lebt mit ihrer Familie in der Pfalz. Vom Weihnachtstrubel lässt sie sich nicht sonderlich beeindrucken – denn nur so kann sie die Feiertage ganz entspannt genießen.

Lucinde Hutzenlaub lebt und arbeitet im Süden Deutschlands. Die Autorin und DONNA-Kolumnistin liebt alles, was mit Weihnachten zu tun hat, vom Plätzchenbacken bis zum »Christbaumloben«.

Gemeinsam trinken die beiden nicht nur Glühwein, sondern schreiben auch Bücher. Nach dem Bestseller »Ich dachte, älter werden dauert länger« folgte »Ich dachte, sie ziehen nie aus«.

Ich dachte wir schenken uns nichts von Heike Abidi

Heike Abidi, Lucinde Hutzenlaub – Ich dachte, wir schenken uns nichts?!
Genre: Geschenkbuch
Verlag: Penguin
ISBN: 978-3-328-10571-8
Veröffentlichung: 28.09.2020
Preis: 10,00 €
Amazon: Bei Amazon kaufen
iTunes: Bei iTunes kaufen

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"