Bücher

Luca Di Fulvio – Es war einmal in Italien

Roman

Eine Gräfin mit geheimnisvoller Vergangenheit. Ein Junge, der mit besonderem Blick auf das Leben schaut. Eine junge Frau, die für das Ideal einer besseren Welt brennt: Drei Menschen, die sich im Jahr 1870 nach Rom begeben, dem pulsierenden Herzstück Italiens auf dem Weg zum Nationalstaat. Inmitten dieser Stadt in Aufruhr müssen sie sich gefährlichen Herausforderungen stellen – offen für den Traum von einer großen Gemeinschaft und unbeirrt vom verführerischen Schillern abgründiger Machenschaften …

Übersetzt von Elisa Harnischmacher

Luca Di Fulvio, geb. 1957, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Rom. Bevor er sich dem Schreiben widmete, studierte er Dramaturgie bei Andrea Camilleri an der Accademia Nazionale d’Arte Drammatica Silvio D’Amico. Seine  Romane Der Junge, der Träume schenkte und Das Mädchen, das den Himmel berührte standen monatelang auf den ersten Plätzen der Spiegel-Bestsellerliste.

Luca Di Fulvio – Es war einmal in Italien
Genre: Roman
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-18343-2
Veröffentlichung: 12.10.2020
Preis: 16,00 €
Amazon: Bei Amazon kaufen
iTunes: Bei iTunes kaufen

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"