Bücher

Zukünfte – Offen für Vielfalt

Unsere Vorstellungen von der Zukunft haben einen großen Einfluss auf unser Handeln in der Gegenwart, aber wir können unsere „Zukünfte“ aktiv gestalten, davon ist Dr. Stefan Bergheim überzeugt. Mit seinem inspirierenden Buch „Zukünfte – Offen für Vielfalt“ weckt er die Lust auf eigene Zukunftsarbeit. 

„Leben ist Veränderung. Es lässt viele Möglichkeiten zu und eine große Offenheit für das was kommen könnte. Zum Glück. Sonst wäre alles vorherbestimmt und wir Menschen wären nur ausführende Organe irgendeines Planes“, so der Zukunftsforscher und Koordinator des UNESCO Zukünfte-Gipfels. 

Sein motivierendes, gut lesbares Handbuch „Zukünfte – Offen für Vielfalt“ plädiert für einen klugen Umgang mit dem Später. Es stellt neue Methoden der Zukünftebildung erstmals in deutscher Sprache dar und lässt den Leser an den praktischen Erfahrungen des Autors aus seinen vielen Projekten teilhaben. Bergheim will Lust auf die eigene Zukunftsarbeit machen und bietet dafür zahlreiche konkrete Anregungen und Werkzeuge. Er empfiehlt kraftvolle Fragen zu stellen, unterschiedliche Menschen einzubinden, Zukünfte spielerisch zu entdecken und Visionen zu entwickeln. „Zukünfte – Offen für Vielfalt“ ist eine Einladung, die Offenheit und Ungewissheit der Zukunft als Geschenk anzunehmen und neue Möglichkeiten zu entdecken. Wir können unsere Vorstellungskraft trainieren, Annahmen sichtbar machen und mit ihnen experimentieren. Idealerweise machen wir das gemeinsam mit anderen, um die kollektive Intelligenz eines Systems zu nutzen und die vielen verschiedenen Zukunftsoptionen sichtbar zu machen. Aus der Angst vor der Zukunft kann so neue Hoffnung, neue Zuversicht und neues Handeln entstehen. 

Aussagekräftige Illustrationen und persönliche Begegnungen des Autors runden das Buch ab und begleiten den Leser auf dem Weg zur eigenen Zukünftekompetenz.

Dr. Stefan Bergheim stärkt seit mehr als 10 Jahren die Zukünftebildung in Politik, Wirtschaft, Wissen-schaft und Zivilgesellschaft mit Prozessen für eine hö-here Lebensqualität. Die Regierungsstrategie „Gut le-ben in Deutschland“ hat er im wissenschaftlichen Bei-rat begleitet, andere Prozesse wie #gutlebendigital oder Schöne Aussichten – Forum für Frankfurt selbst geleitet. International ist er im Zukünfte-Netzwerk der UNESCO an vielen Stellen eingebunden, zum Beispiel als kuratierender Koordinator des Zukünfte-Forums 2019 und im Zukünfte-Gipfel 2020.

Zukünfte – Offen für Vielfalt
Genre: Das Handbuch für den klugen Umgang mit dem Später
Verlag: ZGF Verlag
ISBN: 978-3-753116-02-0
Veröffentlichung: 11.2020
Preis: 20,00 €
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Get it on Apple Books
Weiterlesen
Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"