Games & Spielwaren

Krazy Pix – Mal’s mir! Mit verrückten Symbolen!

Ravensburger

Hm, was ist das denn bloß für ein Gebilde? Der Weihnachtsmann? Donald Trump vielleicht? Oder der Papst? Keiner weiß es – und gerade das macht den riesigen Spielspaß in diesem verrückten Bilderlegespiel aus. Jeder Spieler bekommt zu Beginn jeder Runde eine für die anderen geheime Aufgabe und neun Symbolplättchen. Damit legen die „Bild-Hauer“ ein zu ihrer Aufgabe möglichst passendes Gebilde. Lautet die Aufgabe „James Bond“, könnte man beispielsweise eine Pistole nachbilden – oder vielleicht die Zahlen 007?

Eine „Arschbombe“ ließe sich vielleicht als Kombination aus einem herzfömigen Symbol und einem Explosionssymbol darstellen. Dann geht es ans Raten. Die Spieler zeigen sich gegenseitig ihre Gebilde und müssen tippen, welche Bildkreation wohl zu welcher Aufgabe passt. Das kann ganz schön knifflig sein und sorgt für jede Menge Lacher. Wer erfindet die lustigsten Bilder? Wer errät die meisten davon? Nach sechs Runden gewinnt, wer die meisten Punkte hat.

Für 3 bis 8 Spieler ab 10 Jahren, von Sophia Wagner (basierend auf einer Idee von Dirk Baumann, Thomas Odenhoven und Matthias Schmitt), 19,99 Euro (UVP), ET September 2020

Bei Amazon kaufen

Text & Bild Quelle – Ravensburger 

Weiterlesen
Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"