Musik

Actors starten den Vorverkauf ihres neuen Post-Punk-Prachtstücks „Acts Of Worship“

Alternative

Das neue ACTORS-Album „Acts of Worship“ wird am 1. Oktober veröffentlicht.

ACTORS‘ 2018er Album „It Will Come To You“, das ebenfalls auf Artoffact veröffentlicht wurde, brachte den atmosphärischen, hymnischen Stil der Band auf die Landkarte.

Listen on Apple Music

Drei Jahre später ist der Nachfolger bereit, Herzen zu brechen und Tanzflächen in Brand zu setzen. „Acts Of Worship“ ist ein Album voller treibender Beats, massiver Hooks und dramatischer Atmosphäre – gleichermaßen melancholisch wie elektrisierend. „Cinematic“ ist ein abgenutztes Wort, aber hier ist es einfach unmöglich, sich nicht  Filmszenen vorzustellen, die sich während des Hörens jedes Tracks entfalten. Als Inspirationen verweist Sänger Jason Corbett auf Legenden, die zu ihrer Zeit das Gesicht der Popmusik veränderten – David Bowie, Roxy Music, Duran Duran: „Es geht darum, zu akzeptieren, wer man ist und das Selbstvertrauen zu haben, das zu tun, was man fühlt, und keine Angst zu haben“, sagt er. „Ich habe das erste ACTORS-Album gemacht, ohne mich darum zu kümmern, wer es hören würde. Ich denke, die Leute können Ehrlichkeit in der Musik spüren, ob sie es merken oder nicht. Das neue Album ist genau das, was ich mit ACTORS erreichen wollte. Es ist der nächste Schritt auf unserer Reise.“ „Acts of Worship“ wurde von Corbett in seinem eigenen Jacknife Studio in Vancouver produziert. Seine Klangskulptur ist ein wichtiger Bestandteil des ACTORS-Sounds, ebenso wie die Klänge anderer Künstler wie Bootblacks und Spectres. Das Album ist zudem das Debüt des neuen Bassisten Kendall Wooding. Corbett legt Wert darauf, dass die aktuelle Besetzung, komplettiert durch Synthesizer-Spielerin Shannon Hemmett und Schlagzeuger Adam Fink, die in den Songs enthaltene Balance zwischen männlicher und weiblicher Energie, perfekt widerspiegelt.

Hier könnt Ihr es vorbestellen: https://actors.bandcamp.com

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"