Musik

ALEXISONFIRE veröffentlichen „Mistaken Information“

Otherness ist wohl das bisher kohärenteste und selbstverwirklichendste Album der Band, das leidenschaftliche Hymnen mit tief empfundenen Texten verbindet. Die Band ist derzeit auch auf dem Cover des New Noise Magazine zu sehen.

Heute veröffentlicht die Band nun das Video zu „Mistaken Information.“ Watch it here.

Das Video wurde unter der Regie von Nedda Afsari und dem Kreativteam von Muted Widows gedreht, die auch für das Album-Artwork verantwortlich sind. Die gleichen Menschen sind auch auf dem Otherness-Artwork zu sehen – und der filmische Clip zeichnet den Weg des Album-Covers nach.
 
„Es war eine wunderbare Erfahrung, das Video zu ‚Mistaken Information‘ für die unglaublichen Alexisonfire zu drehen“, erklärt Muted Windows und gibt einen Einblick in die Gesamtvision. „Wir finden es super, wie empfänglich sie für das Konzept waren – sie spürten sofort diese hypnotische Art. Das Video ist sehr abstrakter und es geht viel mehr um Gefühle.

Afsari stimmt dem zu und sagt. „Ich liebe es, an allumfassenden Projekten zu arbeiten und Videos zu machen, die mit den Fotos für das Album-Cover verbunden sind. Michael E. Linn hat tonnenweise Filmmaterial für das Fotoshooting des Albums gedreht und wir wussten, dass wir das in ‚Mistaken Information‘ einbauen wollten. Wir haben eine Déjà-vu-Welt geschaffen, in der sich Träume mit der Realität vermischen und nichts sicher ist.“

ALEXISONFIRE werden im Oktober auf Deutschlandtournee gehen. Hier sind alle Termine:

26.10. – BERLIN Columbiahalle
27.10. – MÜNCHEN TonHalle
29.10. – HAMBURG Zeltphilharmonie
31.10. – KÖLN Palladium


LISTEN TO OTHERNESS: 
„Sweet Dreams Of Otherness“
„Sans Soleil“
„Reverse the Curse“

ALEXISONFIRE SIND:
George Pettit — Vocals
Dallas Green — Vocals/Guitar
Wade MacNeil — Guitar/Vocals
Chris Steele — Bass
Jordan Hastings — Drums

ABOUT ALEXISONFIRE + OTHERNESS:
„Wie ein roter Faden zieht sich der Zustand des Andersseins durch das Gewebe von Alexisonfire. Das Anderssein hat uns alle in Räume gezogen, in denen eine Band wie diese gegründet werden konnte. Wir ziehen die Art von Individuen an, die alle schon einmal das Gefühl hatten, seltsam oder einzigartig zu sein. Ob wahrgenommen oder nicht, das Anderssein hat uns durch die Kindheit, die Jugend und bis in unser Erwachsenenleben hinein begleitet. Es bestimmt unsere Vorlieben und Neigungen. Es verbindet uns mit uns selbst und mit anderen. Und täusche dich nicht: Selbst in unseren häuslichsten und alltäglichsten Momenten sind wir echte Außenseiter.“ –
ALEXISONFIRE – Otherness Leitbild

Alexisonfire:Website | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube
Dine Alone Records:Website | Facebook | Twitter | Instagram | Dine Alone Store

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"