Musik

Celina Sharma veröffentlicht Musikvideo zur Single „Lights Down“ feat. Ivorian Doll & Stonebwoy

Pop

Am 8. Oktober 2021 veröffentlichte der britische Shootingstar Celina Sharma ihre mit Spannung erwartete Debüt-EP CECE – sowie die neue Single „Lights Down“, auf der die „Queen of Drill“, Ivorian Doll, sowie die afrikanische Dancehall-Ikone Stonebwoy zu hören sind. Jetzt präsentiert die junge Sängerin dazu das Musikvideo. 

Auf ihrer Debüt-CECE zeigt die junge Musikerin eindrucksvoll, warum sie das Zeug zum Superstar-Status hat. Ihr Klangteppich ist vielfältig – sie schafft einen gelungenen Spagat zwischen 90er-Jahre-Nostalgie und modernem Pop, alles getragen von ihren verführerischen R&B-Vocals. Der Einfluss von Soul-Queens wie Whitney Houston ist ebenso deutlich zu hören wie die druckvollen, von Trap inspirierten Beats ihrer Landsfrauen Ariana Grande oder SZA.

Auf der neuen Single „Lights Down“ wird Sharmas sanfter Gesang von Ghanas „King of Reggae and Dancehall“ Stonebwoy und dem schnellen Rap von Ivorian Doll begleitet. Der Song war in diesem Sommer bereits ein Festivalhit, als Sharma und Ivorian Doll in den letzten Monaten die Massen auf den Festivals Wireless, Reading und Parklife begeisterten.

„Lights Down‘ ist so ein Gute-Laune-Song, es hat mir so viel Spaß gemacht, ihn zu schreiben. Ich war zu der Zeit in Los Angeles, also denke ich, dass die Sonne, die Strände und die guten Vibes von LA großen Einfluss hatten.“, so Celina.

Die letzten Jahre waren für Celina Sharma lebensverändernd. Nachdem sie die schwierige Entscheidung getroffen hatte, von Australien nach Großbritannien umzuziehen, um sich voll und ganz der Musik zu widmen, und zwar einen Tag, bevor sie ihr letztes Jahr an der High School beginnen sollte, nahm sie die Herausforderung sofort mit aller Kraft und Entschlossenheit an. Das hat sich auf jeden Fall ausgezahlt, denn mit den Singles „CHALO“ und Lean On“ (mit dem indischen Rapper Emiway Bantai) hat die bei Mugal Records unter Vertrag stehende Sängerin einen Traumstart hingelegt. Letztere Single erreichte Doppel-Platin-Status und erfreute sich großer Beliebtheit bei BBC’s Asian Network, 1Xtra und Radio 1.

Doch nicht nur die Musikindustrie ist auf das Talent von Celina Sharma aufmerksam geworden. Die Oscar-prämierte Regisseurin Chloé Zhao hat Celina gebeten, Musik für den Soundtrack des kommenden Marvel-Blockbusters ETERNALS, mit Angelina Jolie und Salma Hayek in den Hauptrollen, aufzunehmen. Und mit mehr Musik in der Pipeline, weiteren Kollaborationen und einem Headline-Auftritt in Großbritannien, der bereits für 2022 geplant ist, ist klar, dass für Celina Sharma der Aufstieg an die Spitze gerade erst begonnen hat. 

„Ich denke, diese EP war in gewisser Weise ein Prozess der Selbstfindung“, gesteht Celina. „Das Projekt dauerte über ein Jahr des Songwritings und Experimentierens mit verschiedenen Stilen und Sounds, während ich persönlich eine Welle verschiedener Emotionen durchlebte. CECE repräsentiert die andere Seite von mir, mein Alter Ego, das alles in Bezug auf meine persönlichen Gefühle und Situationen, die ich erlebt habe, offenlegt.“

Text & Bild Quelle – Guerilla Music Promotion

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"