Musik

DEF LEPPARD kehren mit neuem Album DIAMOND STAR HALOS zurück!

HARD ROCK

Bereit das Jahr 2022 mit einem Kracher zu begehen, kehren die  Roll Hall of Fame®-Mitglieder, Rock-Ikonen und Musik-Legenden, Def Leppard, am 27. Mai 2022 mit ihrem zwölften Langspieler zurück und veröffentlichen ihr neues Album Diamond Star Halos [UMe]. Es ist das erste neue Material seit dem nach der Band benannten, Chart-Anführer namens Def Leppard aus dem Jahr 2015. Das Album wird in vielen verschiedenen Formaten und Versionen erhältlich sein, darunter eine Deluxe Edition, diverse Doppel-Vinyl-LPs sowie digital.

Als Vorboten für das Erscheinen von Diamond Star Halos hat das aus Joe Elliott [Gesang], Rick Savage [Bass], Rick Allen [Schlagzeug], Phil Collen [Gitarre] und Vivian Campbell [Gitarre] bestehende UK-Quintett unlängst die kraftstrotzende, tolle neue Rock-Single mit dem Titel “Kick” herausgebracht. Der Song braust zu einem hymnischen, Stadion-antizipierenden Ekstase-Rausch auf, der musikalisch von zündenden, nach vorne preschenden Gitarren und bombastischen Drums flankiert wird. Unterdessen besitzt der Refrain mit seinen himmelstürmenden Wolkenkratzer-Vocals und einer schönen Melodie sämtliche Merkmale eines weiteren waschechten, ikonischen Leppard-Hits ganz in der Tradition derer, für die die Band steht und womit sie bekannt geworden ist. 

Das Artwork zu Diamond Star Halos ist dabei nicht minder selbst ein Kunstwerk. Das Design reiht sich nahtlos in die Ahnengalerie sofort wiedererkennbarer Def-Leppard-Album-Artworks aus der Vergangenheit ein. Mit Bildern des weltbekannten und global geschätzten Fotografen und Regisseurs Anton Corbijn versehen sowie mit einem visuellen Konzept von Maryam Malakpour und den im UK beheimateten Munden Brothers ausgestattet, spiegelt das Design den Einfluss der Band aus ihrem heutigen Blickwinkel betrachtet wider. 

Zudem darf man sich auf die baldige Premiere des ersten Musikvideoclips zum neuen Album gefasst machen. In Folge der Albumveröffentlichung begeben sich Def Leppard als Co-Headliner von Mötley Crüe auf ihre 36 Städte umfassende The Stadium Tour, deren Billing von den Ehrengästen Poison und Joan Jett komplettiert wird.

Diamond Star Halos wurde von Def Leppard im Verlauf von zwei Jahren parallel in drei verschiedenen Ländern aufgenommen. Dabei hielt sich Joe in Irland auf, Sav in England sowie Phil, Vivian und Rick in den Vereinigten Staaten. Ohne dem Druck von Deadlines und strikten Zeitplänen ausgesetzt zu sein, steckte die Band all ihre Energie in die Erschaffung von 15 bedeutungsvollen Tracks, bei denen klassische Attitüde auf ein modernes Feuer trifft.

Thematisch verbeugt man sich vor den frühesten verbindenden gemeinsamen Einflüssen wie etwa David Bowie, T. Rex und Mott The Hoople, um nur einige zu nennen. Bereits der Titel des Albums selbst ist eine Referenz an T. Rex‘ “Bang a Gong (Get It On)”. Dabei hat die Band sich diesmal nicht allein auf diese Reise begeben. So leiht die mehrfache Grammy-Gewinnerin und legendäre Künstlerin Alison Krauss den Stücken „This Guitar” und “Lifeless” ihre sofort wiedererkennbare, engelsgleiche Stimme, während David-Bowie-Pianist Mike Garson auf den Titeln “Goodbye For Good This Time” und “Angels (Can’t Help You Now)” zu hören ist. 

Listen on Apple Music

2022 ist Def Leppards Jahr.

Die vollständige Tracklist anbei. 

TRACKLISTING
1.    Take What You Want
2.    Kick
3.    Fire It Up 
4.    This Guitar [feat. Alison Krauss]
5.    SOS Emergency
6.    Liquid Dust
7.    U Rok Mi
8.    Goodbye For Good This Time
9.    All We Need
10.    Open Your Eyes
11.    Gimme A Kiss
12.    Angels (Can’t Help You Now)
13.    Lifeless [feat. Alison Krauss]
14.    Unbreakable
15.    From Here To Eternity

DEF LEPPARD online:
Website | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube | TikTok

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"