Musik

Eastwood Haze – House of the rising sun

Rock

House of the rising sun“ – ein Song, den wahrscheinlich jeder kennt, vor allem in der Version von Eric Burdon &The Animals. Geschrieben wurde das Lied allerdings nicht von der englischen Band, sondern ist ein alter US-amerikanischer Folksong, stand somit Eastwood Haze für ihre Bearbeitung zur freien Verfügung.

Entstanden ist eine Version, die definitiv für Gänsehaut sorgt: Bluesgetränkte Gitarren, whiskeygetränkte Stimme und filigrane Soli gepaart mit dem mythischen Text – mit der vierten Single aus ihrem aktuellen Album „Love is a thief“ lassen Eastwood Haze erneut das Herz eines jeden Bluesrockfans höher schlagen!

Diesen Epos zu covern lag den jungen Musikern sehr am Herzen, sie waren sich von Anfang an einig in welche musikalische Richtung es damit gehen sollte und an welchen Stellen sie dem Song ihre eigene Handschrift verpassen wollten. „House of the rising sun“ ist eindeutig eine Perle der Zeitlosigkeit, die mit ihrem mythischen Text und auch dem musikalischem Grundkonstrukt in jeder Ära ihre Platz findet. So ist die Aussage dieses Songs einerseits frei interpretierbar und vielseitig jedoch andererseits auch klar formuliert.

Text & Bild Quelle – © 2021 7hard – a division of 7us media group GmbH

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"