Musik

Eine Woche bis zum Release des neuen Albums „Ashes & Bones“ und Devil’s Train haben bis dahin noch eine Kleinigkeit für euch

HARD ROCK

Eine Woche bis zum Release des neuen Albums „Ashes & Bones“ und Devil’s Train  haben bis dahin noch eine Kleinigkeit für euch!

Schaut den Teaser HIER !

Am Mittwoch, 22. Juni, kommt die neue Single inkl. Musikvideo zu „You Promised Me Love“!

Der Track stammt aus dem kommenden gleichnamigen Album der Band; „Ashes & Bones“, das am 24. Juni 2022 über ROAR! Rock of Angels Records veröffentlicht wird!

Eine Palm Dreams Films Produktion
Director, Editor: Lefteris Pasalidis
Cinematographer: Pavlos Lygouris
Focus Puller: Miltos Takopoulos
Set Designer: Vaggelis Kamperis
Make Up Artist: Eva Zou,pou
Production Assistant: Aris Manolides
Production Assistant: Aris Manolides
Production Assistant: Christos Aggelatos
Video Story: RD Liapakis
Special Thanks to: Ziogas Western City

Devil’s Train sind:
R.D. Liapakis – Vox
Dan Baune – Guitars
Jens Becker – Bass
Jörg Michael – Drums

Das teuflische Dampfross hat wieder Fahrt aufgenommen und brettert gut geschmiert, geölt und vorgeheizt heißen und aufregenden Zeiten entgegen …

DEVIL’S TRAIN ARE BACK!

Passend zum 10-jährigen Band-Jubiläum und zwei äußerst erfolgreiche Alben später geht die europäische Antwort auf Black Label Society, The Dead Daisies, Black Stone Cherry und Co. mit einem neuen Hammer-Longplayer an den Start. Sänger und Mastermind RD Liapakis (Mystic Prophecy, Steel Prophet) hat sich mit Drum-Monster Jörg Michael (ex-Saxon / Stratovarius / Axel Rudi Pell / Running Wild…), Tiefton-Legende Jens Becker (Grave Digger, ex-Running Wild / ex-X-Wild) und dem Saitenhexer Dan Baune (Lost Sanctuary, ex-Monument) namhaftes und kompetentes Zugpersonal an Bord geholt, das man getrost als Supergroup bezeichnen darf und die mit „Ashes & Bones“ ein ehrliches, dreckiges und mit einem ordentlichen Schuss Sexappeal angereichertes Stück Southern Heavy Rock abliefert. Das Album glänzt mit einer zeitgemäß fetten Produktion, ohne dabei die gute alte Hard-Rock-Attitüde außer Acht zu lassen. Die Liebe zur Tradition, zum Blues und zum Rock’n’Roll ist bei jeder Note hör- und spürbar, und die Männer setzen das mit einer spielerischen Leichtigkeit, einer ordentlichen Prise Metal und ohne den typisch aufgesetzten Retro-Schnickschnack um. DEVIL’S TRAIN sind knallhart, DEVIL’S TRAIN machen ihr Ding und DEVIL’S TRAIN sind absolut authentisch!

Für Fans von: Black Label Society, Whitesnake, Black Stone Cherry, The Dead Daisies und Alter Bridge.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"