Musik

Eva Leandra – The Same

INDIE-POP

Das gibt es nicht alle Tage: entwaffnende Stimme, Gespür für Melodien, ein zutiefst bewegen- der Text – und dann ist die Künstlerin dahinter einfach mal erst 16 Jahre alt. Die Schweizer Künstlerin Eva Leandra erinnert mit ihrer Tiefe und Frühvollendung an das einstige britische Wunderkind Birdy, mit der sie auch das Klavier als Seeleninstrument gemeinsam hat. Man braucht schon einen bärenstarken Willen, um sich eigenmächtig bei einem Talentwettbewerb anzumelden, nur um dann auch noch den Adele-Hit „Someone Like You“ zu schmettern, während man sich nebenbei am Klavier begleitet – Eva Leandra war damals 9 Jahre alt. Und ging als Siegerin von der Bühne. 

Als sie in den darauffolgenden Jahren immer mehr und immer ausgeklügelter eigene Songs schreibt, ist den Eltern klar: Okay, sie meint es wirklich ernst mit der Musik. Sie selbst haben keine musikalische Ausbildung, geschweige denn Kontakte zum Business, wo denn auch, in dem verschlafenen Ort nahe Solothurn mitten in der Schweiz. Für Eva Leandra ist das kein Hindernis: Nach Recherche im Internet stößt sie auf den Manager der Soul-Pop Sängerin Veronica Fusaro – und schreibt ihm kurzerhand eine Mail mit ihren selbstgebastelten Demos. Darunter ihre erste Single: „The Same“. Der Rest ist Geschichte.

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"