Musik

FILISTINE – Loƒe

Filistine ist ein sehr tanzbares Rocktrio aus Neumarkt. 
Sie beherrschen ihre Instrumente auf virtuosem Niveau und fühlen sich auch erst auf der Bühne so richtig wohl. 
Filistine, das sind Samu (Bass/Voc), Jonny B. (Drums) und Om Hari (Git/Voc), spielen bereits seit 2012 Konzerte in der ganzen Bundesrepublik und machen sich seither auch auf großen Festivals einen sehr guten Namen. 
Sie spielen sehr authentischen  Rock mit Einflüssen aus Funk, Blues und Indie. 
Sie lieben es auf der Bühne mit ihren Popos zu wackeln und bewegen sich live sehr viel. 
Ihr Debütalbum „Filosophy“ haben Filistine 2017 veröffentlicht.
Sie bezeichnen sich selbst als pflegeleicht, sympathisch und gesellig. 
Ihre Zukunftspläne tendieren gen Weltherrschaft und „Rock n´Roll Hall Of Fame“ – it´s a long way to the top.

Filistine legen jetzt mit ihrem zweiten Album nach. 
„Loƒe“ ist FILISTINEs vielschichtige Antwort auf das große Thema Liebe in all seinen Facetten: 
Sei es die Liebe zu sich selbst, die unbedrohliche Liebe zur Heimat und Familie, die platonische Geschwisterliebe, die Liebe zum Leben, oder sei es Sex – immerhin eine Säule der Dreifaltigkeit des Rock’n‘Roll. 
Wer allerdings befürchtet, das Power-Trio lege eine romantisierende Liebesplatte hin, der irrt! 
Auch die Schattenseiten der Liebe werden thematisiert: Verlassen werden, sich entfremden, Wut, Eifersucht und Ratlosigkeit. 
So unterschiedlich wie die Lyrics des Albums sind auch die Kompositionen, die von verzerrt rockend über funky und on-point zu smooth und mellow reichen. 
Passend zum Albumtitel „Loƒe“ hat die Band im Sound diesmal sehr auf Wärme gesetzt.

FILISTINE – Loƒe
Label: Filistine
Genre: Rock
VÖ: 27.11.2020
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music

Text & Bild Quelle – Gordeon Music

Weiterlesen
Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"