Musik

Flying Penguin – What We Want

Punk

Flying Penguin – dieser Name steht für frischen und ehrlichen Punkrock aus dem Münchner
Umland, besser gesagt aus Haag in Oberbayern. Die vier Jungs spielen seit Anfang 2015 in der jetzigen Besetzung und haben in den letzten Jahren bereits viel Bühnenerfahrung sammeln dürfen.
Dazu gehören beispielsweise die Eröffnung des Sinnflut Festivals in Erding, das Erreichen des Emergenza Süddeutschlands Finales oder das Polizei Rockfestival in Berlin. Bei ihnen gibt es nur selbstgeschriebene Songs zu hören, die mit eingängigen Melodien und punkrocktypischen Riffs das Publikum begeistern sollen. Inspiriert von weltbekannten Bands wie Green Day, Simple Plan, Sum 41 oder Blink 182 haben sie ihren eigenen Stil gefunden und versuchen stets die Menge zum Abrocken und Abfeiern zu animieren und gute Laune zu verbreiten. Wenn sie auf der Bühne stehen, dann muss einfach mitgeklatscht und mitgefeiert werden und die Ohrwurmgarantie ist gratis im Paket enthalten. Die Bandmitglieder sind Felix Schneider als Songwriter, Frontman und Gitarrist, Timo Ambrus als Gitarrist, Thomas Bösl am Schlagzeug und Florian Knoll am Bass und mit den Backing Vocals.

What we Want ist die erste Single zum zweiten Album „Orange“ von Flying Penguin.
Das Artwork ist hier schlicht gehalten mit einer gelb angestrichenen Wand und den einzelnen Buchstaben „WWW“ darauf gesprüht.
Der Song drückt die mangelhafte Transparenz der Politik bei aktuellen Themen gegenüber dem Volk aus. Hier wird nicht die Politik an sich kritisiert, sondern lediglich der Umgang mit der Bevölkerung, was zu Unstimmigkeiten und auch Spaltung in der Gesellschaft führt.
Die Farbe Gelb simbolisiert die Kommunikation.

Flying Penguin
What We Want

Label: Hicktown Records ®
VÖ: 26.03.2021
Genre: Punk
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music
Weiterlesen
Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"