Musik

Hebt die Krüge, am Himmel steht der BRACHMOND!

Folk, Rock

Als die sieben Freunde aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck bei München — Stefanie (Front Vocals), Severin (E-Gitarre, Akustik-Gitarren, Flöten, Backing Vocals), Max Schmid (Bass, Backing Vocals), Valentin Seipt (Dudelsack), Marianne Lasota (Geige), Michael Paintner (Schlagzeug) und Christian Maier (E-Gitarre) — im Jahr 2014 abends auf einem Mittelaltermarkt am Lagerfeuer saßen, war die Gründung einer Band nur eine spontane Idee. Da es ihnen aber weder an Kreativität noch Umsetzungsvermögen fehlte, wurde schon nach kurzer Zeit viel mehr daraus und sie schrieben ihre eigene Geschichte: vom Mittelaltermarkt auf die große Bühne. 

BRACHMOND kombinieren mittelalterlich folkige Instrumentierung und Texte in alter Sprache mit musikalischen Elementen aus Rock und Metal und erschaffen damit einen unvergesslich packenden Sound, der wie eine gelungene Mischung aus Subway to Sally, Feuerschwanz und Eluveitie wirkt.  

Nach ihrem eigens produzierten Album „Ascheregen“ (2018) folgt nun die neue Single „Teufelstanz“ (Release: 23.07.2021), welche zusammen mit Reinhard von Wegen (Vroudenspil, KAFFKIEZ, Koenix…) produziert wurde. Ein Song hinter dessen Zeilen sich eine düstere Anziehungskraft verbirgt, die uns mit vielerlei Sehnsüchten und Ängsten auf ihre Seite ziehen möchte. Wohlwissend nähern wir uns der Finsternis, denn manchen Verlockungen können wir uns kaum entziehen.

„Das Lied durch deine Adern fließt
Wie Gift durch deinen Körper schießt
Du spürst das Pochen in der Brust
Wie Feuer lodert deine Lust“

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"