Musik

Hundreds veröffentlichen ihre neue EP – Electric Current

Dance & Electronic, Techno

Das Geschwister-Duo Philipp und Eva Milner versteht es wie wenige in der deutschen Poplandschaft das Organische mit dem Elektronischen zu verweben. Große Melodien und Emotionen werden mit einem steten Puls aus elektronischen Beats und Synths unterlegt, der einem schnell unter die Haut kriecht. Mit ihrem neuesten Album „The Current“ (erschienen am 27. März 2020) zeigt die Band eindrucksvoll, dass sie ihrem Sound noch mehr Facetten als bei den Vorgängeralben hinzufügen können, die Klangfarbe ist heller, die Attitüde kämpferischer. Unter Fans und Kritikern erfreut sich das Album großer Beliebtheit und zeigt nochmal ein deutlich, warum Hundreds zu einer der erfolgreichsten Indie-Bands Deutschlands gehört.

Doch wie beschreibt man die Vielfältigkeit einer Band, die so viele unterschiedliche Stile miteinander vermischt, dabei aber alles so rund und wie aus einem Guss klingen lässt? Der Band war es ein künstlerisches Anliegen, ihre ganze klangliche Vielfalt runter zu brechen und all ihre Einflüsse und Stile pur und unvermischt auf Platte zu bringen. Quasi eine Offenlegung der künstlerischen Essenzen und Inspirationen.

Dazu veröffentlichen Hundreds nun nacheinander drei unterschiedliche EPs mit neuen Versionen von ausgewählten Songs ihres neuesten Albums. Techno – Acoustic – Piano. Widersprüchlich? Nicht bei Hundreds. Und genau das macht diese Band so einmalig. Den Anfang macht die Techno-EP ‚Electric Current‘ am 28.08.2020, gefolgt von der Akustik-EP „Deep Current“ im Oktober und der Piano-EP  „Pure Current“ im November.

Hundreds – Electric Current
Label: Embassy of Music
Copyright: ℗© 2020 Embassy of Music GmbH
Genre: Dance & Electronic, Techno
VÖ: 28.08.2020
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Weiterlesen
Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"