Musik

LET US PREY präsentieren neues Video – Virtues Of The Vicious

Hardrock & Metal

„Virtues Of The Vicious“ ist das erste Album der düster-melodischen Power-Thrasher LET US PREY aus Boston.
Die Schreibe kommt mit diversen Gastbeiträgen von famosen Shreddern wie Jon Donais (Anthrax, Shadows Fall), Metal Mike Chlasciak (Halford, Testament), Jimi Bell (Autograph, House Of Lords) und dem verstorbenen Oli “The Wizard” Herbert (All That Remains).
Zur heutigen Veröffentlichung gibt´s jetzt noch einen ganz besonderen Leckerbissen: das Video zum großartigen Titeltrack – Virtues Of The Vicious.
Der Song enthält ein Gitarrensolo von Metal Mike Chlasciak (Halford, Testament). Der Track kann hier bei uns geguckt werden 🙂

Frontmann Marc Lopes hat das Video selbst inszeniert. Er fragt sich in dem Song, ob den Menschen ihr gewalttätiges Verhalten angeboren oder anerzogen ist:
„Ich habe mich vor dem Schreiben des Texts länger mit diesem Thema auseinandergesetzt. Man kann darüber endlos diskutieren. Der Titel stammt von einer Episode der Serie „The Punisher“ und das Artwork ist eine Arbeit von Gustav Vigeland, die im Vigeland Sculpture Park in Oslo steht. Ich sah sie 2017 zum ersten Mal, als ich die Stadt besuchte und war sofort davon fasziniert. Ich wusste, dass ich eines Tages damit arbeiten würde und machte schon mal ein paar Bilder. Es passt einfach perfekt. Die Musik des Songs ist etwas chaotisch und vermischt diverse Metal-Stilarten zu einem neuen Ganzen. Ich wollte absolut abgefahrene Soli, also rief ich Metal Mike an, mit dem ich auch in einem anderen Projekt arbeite. Ich könnte mit dem Ergebnis gar nicht glücklicher sein.“

Let Us Prey – Virtues Of The Vicious
Label: M-Theory Audio
Genre: Hardrock & Metal
VÖ: 24.07.2020
Amazon: Bei Amazon kaufen
iTunes: Bei iTunes kaufen

 

 

 

 

Text & Bild Quelle – Gordeon Music

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"