Musik

Lost Frequencies feat. Easton – One More Night

Dance & Electronic

Es ist etwa fünf Jahre her, dass Lost Frequencies mit „Are You With Me“, seiner einzigartigen Interpretation der Originalversion des amerikanischen County-Sängers Easton Corbin, die Welt im Sturm eroberte. Seitdem hat sich der belgische DJ, Produzent und Labelbesitzer zu einem Superstar der Tanzmusik entwickelt. Er produziert riesige Hits, während die Streamingzahlen seiner laufenden Nummern in die Milliarden gehen. Heute geht er zurück zu dem Punkt, an dem alles begann und verbindet sich wieder mit Easton Corbin für die lang erwartete Nachfolgekollaboration: „One More Night“.

Auf der EP „Cup of Beats“ von Lost Frequencies, welche am 31.07.20 erscheint, ist „One More Night“ eine Geschichte von Liebe und Sehnsucht, die auf der Stimmung des Vorgängers “Are You With Me” aufbaut. Mit verwandten Texten, sanften Tönen und einem gefühlvollen Touch, der auf Easton Corbins ausgeprägten Gesangssound zugeschnitten ist, zeigt diese Platte den ultimativen Pop-Appeal und das wahnsinnige Crossover-Potenzial, welches wir von Lost Frequencies kennen.

Lost Frequencies: “I am super excited to share this new track with everybody. Having a collaboration with Easton Corbin is something people might not have expected, but makes so much sense. He was the original singer of ‚Are You With Me‘, so we tried to blend the country and dance world once more into this track. I would also like to give a little shoutout to Terry McBride, with whom I got in contact on Instagram and worked on the first draft of the song. I hope everybody feels the vibe on this one.”

Easton Corbin: “Thinking back to what it was like when Felix released the remix for ‘Are You With Me’ was so interesting. I got to hear my song in a new light and that just proves that great music can transcend genres. ‘Are You With Me’ was able to launch incredible opportunities for Lost Frequencies and myself and getting to be a deeper part of this release now is an honor for me and what I’ve built with my own career.”

Felix De Laet, besser bekannt als „Lost Frequencies“, ist einer der populärsten Tanzmusikkünstler seiner Generation. Nachdem er mehrfach Platin bekommen hat und mit “Are You With Me” in 18 Ländern Platz 1 belegt hatte, wurde er der erste belgische Künstler, der sich fünf Plätze in den offiziellen belgischen Charts sicherte, in Großbritannien Platz 1 erreichte und Milliarden Streams mit “Are You With Me” , “Reality” und “Crazy” auf den beliebtesten Streamingportalen erreichte. Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Kollaborationen mit Künstlern wie Zonderling, Netsky, James Blunt, Aloe Blacc und Mokita.

Und jetzt, nachdem er Ende 2019 sein zweites Album „Alive And Feeling Fine“ veröffentlichte und sich für das unverkennbare „Love To Go“ wieder mit Zonderling zusammengetan hat, steigt er mit „One More Night“, seiner lang erwarteten zweiten Kollaboration mit Easton Corbin, auf seinen Platz im oberen Bereich der Tanzmusikszene.

Easton Corbin strahlt Country aus. Seine unverkennbare Baritonstimme hat in den letzten zehn Jahren für Furore gesorgt, als seine Debütsingle „A Little More Country Than That“ die Charts anführte und Corbin zu einer festen Größe in den Country-Charts machte. Laut Billboard würde der “Top New Country Artist 2010” mit dem Wohlfühl-Hit „Roll with It“ sowie sieben anderen Top-10-Singles, einen weiteren

Nummer-1-Hit landen und sich damit immer mehr von anderen männlichen Sängern als bewährter Country-Traditionalist unterscheiden, der zeitlose Story-Songs zusammenbaut und gleichzeitig seinen Hut vor den klassischen Country-Künstlern zieht, die vor ihm gekommen sind.

Lost Frequencies feat. Easton – One More Night
Label: Kontor Records
Copyright: ℗© Found Frequencies / Armada Music B.V. / Kontor Records GmbH
Genre: Dance & Electronic
VÖ: 24.07.2020
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

 

 

 

Text & Bild Quelle – Berlinieros PR

Tags
Weiterlesen
Back to top button
Close