Musik

MAD MAX geben den Release ihres Albums „Wings of Time“ bekannt!

HARD ROCK

Alles begann im Jahr 1982, als die New Wave of British Heavy Metal von Großbritannien ausgehend ganz Europa eroberte. Dies war der Startpunkt für MAD MAX-Gründer und -Gitarrist Jürgen Breforth, seine musikalischen Träume wahr werden zu lassen.

MAD MAX war geboren, und nun, im Jahr 2022, nach 15 Alben und Konzerten auf der ganzen Welt, feiern MAD MAX ihren 40. Geburtstag. „Wings of Time“ ist Jürgens Vision von MAD MAX. Mit Julian Rolinger am Mikro erfassen MAD MAX perfekt den Style und das Gefühl ihrer 80er Jahre-Wurzeln, aber sie bringen den MAD MAX-Sound gleichermaßen auch noch ein Stück vorwärst. Die erste Single „Too hot to handle“ ist eine heavy melodische Rockscheibe mit einem magischen Groove. Radio-DJs, die die Single bereits gehört haben, konnten nicht fassen, dass diese Band aus Deutschland kommt. Sie dachten, es sei eine Newcomerband aus den USA, aber keine deutsche Band mit bereits 40 Jahren Geschichte auf dem Buckel. Wer sich „Best part of me“ anhört, das vom wundervollen Spirit von Jimi Jamison von den SURVIVORS inspiriert wurde, der wird genau wissen, wovon die Radio-DJs gesprochen haben. Mit „Wings of Time“ kann man MAD MAX sowohl neu entdecken als auch klassische Gitarrenriffs und Melodien für alle echten und treuen Fans von MAD MAX erleben, die schon seit 40 Jahren dabei sind, die Band am Leben zu halten.

Listen on Apple Music

„Wings of Time“ erscheint am 02. September 2022 als Digipak-CD und digital als Stream/Download. Am 04. November 2022 erscheint das Gold-Vinyl genauso wie eine Blue/Gold Splatter-Edition. Beide Vinyleditionen sind auf 300 Exemplare weltweit begrenzt!

Hier kann man das Album vorbestellen

MAD MAX sind:
Julian Rolinger – Lead & Backing Vocals
Jürgen Breforth – Gitarre, Backing Vocals
Axel Kruse – Schlagzeug und immer noch keine Vocals
Fabian „Fabs“ Ranft – Bass, Backing Vocals

Follow:

https://www.facebook.com/madmax.germany.rocks
https://www.madmax-germany.rocks/

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"