Musik

Marie Minet – Clair Obscur

Singer-Songwriter

Marie Minet veröffentlicht mit „Clair Obscur“ ihr lang erwartetes Debütalbum,

begleitet von dem neuen Musikvideo „Reviens mon coeur“.

Eine klare und hypnotisierende Stimme. Kraftvolle Texte mit nostalgischen Akzenten. Tiefgründige Melodien, die von kapverdischen Einflüssen durchdrungen sind. Das ist es, was Marie Minets Mischung von Genres so einzigartig und innovativ macht. Auf ihre raue, aber poetische Art erzählt sie Lebensgeschichten, die die Erfahrungen ihrer Generation widerspiegeln.

Marie Minets erstes Album „Clair Obscur“ wurde von Jon Luz, einem Wunderkind der Weltmusik, produziert und erzählt die Geschichte einer unerwarteten Begegnung zwischen einer jungen Französin und einem großartigen kapverdischen Musiker, der auch schon für Césaria Evora komponiert hat. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist ein wirklich originelles und überraschendes Album. „Clair Obscur“ ist ein Album der Kontraste, ein Tanz zwischen Licht und Schatten. Es sprengt die Grenzen zwischen den musikalischen Genres und verleiht dem traditionellen französischen Chanson ein modernes Antlitz.
Marie Minet ist das Produkt Lissabons und seiner pulsierenden Musikszene und verkörpert den Traum der Rückbesinnung. Vor zwei Jahren verließ sie Paris und gehört heute zu einer Gruppe von Künstlern, die die Kluft zwischen afrikanischer und portugiesischer Kultur schließen (Ana Moura, Jon Luz, Dino d’Santiago, Mayra Andrade).
Gleichzeitig zu ihrem Album-Release, stellt Marie die neue Single „Reviens mon coeur“ vor, eine liebevolle und melancholische Ballade, eine nostalgische Ode an die verlorene Liebe, ein Schrei des Herzens. Ein leidenschaftlicher und fesselnder Song, der eine vergangene Liebe schildert, die sich die Künstlerin nicht eingestehen will. Noch eindrucksvoller ist das Video zur Single. Ein nüchternes Schwarz-Weiß-Video, in dem die Künstlerin ihre Verzweiflung und ihren Liebeskummer voll zum Ausdruck bringt.

© Daryan

Marie Minet veröffentlichte ihre erste Single „Attendre l’été“ im November 2020, die inzwischen über 100.000 Streams auf Spotify verzeichnet, gefolgt von „Prête à tout“ mit über 140.000 Streams. Marie Minet wird von Spotify Frankreich unterstützt, das ihre vierte Single „Hanoï (Kel-P Remix)“ in seine New Music Friday’s Playlist integriert hat und Deezer, das „Attendre l’été“ für seine redaktionelle Playlist Elles in der Woche des Internationalen Frauentags ausgewählt hat. Ihre Musik hat über 500.000 Streams und 150.000 monatliche Hörer auf Spotify. Ihr YouTube-Kanal hat insgesamt über 800.000 Aufrufe.

Marie Minet
Clair Obscur

Label: Embassy of Music
VÖ: 24.09.2021
Genre: Singer-Songwriter
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music

Follow Marie Minet:
https://www.marieminet.com
https://www.facebook.com/marieminetmusic
https://www.instagram.com/marieminetmusic/
https://www.youtube.com/c/marieminetmusic

Weiterlesen
Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"