Musik

MD ONE – Twelve Stars

Pop

Das französische Pop-Duo MD ONE veröffentlicht am 11. Juni sein Debütalbum „Twelve Stars“. 

Das M in MD ONE steht für Marc, den Komponisten und Schöpfer der Band. Er ist der Alchemist und der Goldschmied der Klänge. Marc sucht nach Einfachheit als auch nach Stärke in seinen Akkorden und seinen Kompositionen, die er mit Gitarre und Keyboard erzeugt. 

Das D gehört David, dem Texter und Sänger von MD ONE. Musik und Klänge inspirieren seine Sätze. Er mag es, wie manche Worte Gefühle hervorrufen und Träume zum Leben erwecken können. Einfach so, wenn man sie ausspricht. David strebt nach Gelassenheit und Spiritualität. Er liebt die Bühne und die einzigartige Beziehung, die sich dort zum Publikum entwickelt. Das ist wahre Magie.

MD ONE stehen für kräftige und gefühlvolle Lieder, in denen das Herz eine Sprache findet. Die gesungenen Wörter stolpern und sprühen vor Freude, Traurigkeit, Liebe und Melancholie. 

Mehrere Songs mit bewegenden Musikvideos sind bereits erschienen. Das Lied „Bombe A“ beschreibt eine Romanze und ist zugleich eine Metapher, die eine idealisierte Frau darstellt. Es geht um explosive Liebe, die unkontrolliert und wild ist. Im Musikvideo sieht man traurige Streits und ein dunkles Berlin, welches zwei verlorene Seelen verschluckt. 

Love Grows Every Day“ ist das perfekte Beispiel für eine romantische Beziehung mit all ihren Nuancen und Widersprüchen. Es geht um eine Beziehung, die sowohl vom Verlangen als auch von der Freude, aber auch vom Geheimnis und der Angst bestimmt wird. Vom Funken des ersten Blicks bis zum Blitz und den Sonnenstrahlen, die die wachsende Liebe jeden Tag pochen lassen. Die Gitarren klingen luftig, leicht, subtil und hauchend, steigern sich immer höher und unterstreichen diese Welle von Gefühlen und Emotionen.

Das Musikvideo von „I Need You Tonight“ ist an der französischen Atlantikküste gedreht worden. Inklusive Klavier am Strand. Es ist ein Lied über eine vergangene Liebe, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Der Schmerz und die erdrückenden Gefühle liegen hinter einem. Trotzdem kann man beides noch erahnen. Es ist auch eine Ode an die Resilienz. An das Besinnen auf innere Kräfte, die in uns schlummern. Für das Lied kehrt Marc zurück an sein Lieblingsinstrument, dem Klavier. Das Fortschreiten des Arrangements bringt zweifellos ein erhabenes Ende mit sich.

Twelve Stars“ ist ein Album aus 12 Fragmenten über gemachte Fehler, genutzte Chancen und geteilte Liebe, in denen das Herz oft weinte und selten leicht schwebte. Es ist voller Freude und Hoffnung und wird begleitet durch eine dunkle Kraft.

MD ONE wurde nach verschiedenen Reisen zwischen Berlin, London, Kopenhagen und New York geboren. Die großen Hauptstädte bleiben für sie eine echte Quelle künstlerischer Inspiration und aus diesen Abenteuern schöpft das Duo seine ganze Energie: eine Vielzahl von Tönen, Bildern, Klischees, ein Wirbelwind von Eindrücken, Empfindungen und Metaphern, um eine Flut von Emotionen zu suchen oder sogar zu provozieren.

Die Band arbeitet mit dem Fotografen Christophe Duron zusammen, der bereits Größen wie Leonard Cohen, David Bowie, Coldplay, Depeche Mode, New Order, Pixies, U2 und die Simple Minds abgelichtet hat.

What strikes when listening to Twelve Stars, is the sound direction going to the heyday of Simple Minds. The production is huge and the french songs are right located in the set list. We obviously think of U2 and Depeche Mode, but without any misconduct. MD ONE is out of the conventional networks, far from the patterns of actual music. Everything is perfectly under control, hand-made.” Yannick Perrin, Le Dauphiné Libéré

MD ONE
Twelve Stars

Label: NEW GOLD DREAM
VÖ: 11.06.2021
Genre: Pop
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music
Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"