Musik

Post-Punk Icons ACTORS veröffentlichen Reanimated Deluxe am 19. August über Artoffact Records!

Punk

Heute kündigen die Post-Punk-Masterminds ACTORS die Veröffentlichung ihres Albums „Reanimated“ an, das am 19. August über Artoffact Records erscheint, und geben die erste Singleauskopplung „Post Traumatic Love (Humans Remix)“ bekannt. Das Album feiert das zehnjährige Jubiläum der Debütsingle „Post Traumatic Love“ mit unvergleichlichem Songwriting.

Das Album kann HIER vorbestellt werden und die neue Single ist ab heute unter DIESER Adresse zu hören. Shannon Hemmett (Synthesizer, Gesang) kommentiert die Veröffentlichung von Reanimated wie folgt: „Es ist das zehnjährige Jubiläum von ACTORS‘ Debütsingle Post Traumatic Love. Wir wollten etwas Besonderes mit Artoffact Records machen und die Single mit der B-Seite Nightlife wiederveröffentlichen.

Diese beiden Tracks sowie die PTL-Remixes sind auf der neuen Reanimated-Deluxe-Scheibe enthalten!“ In diesem Herbst wird die Band ihre wundervoll gestaltete Live-Show durch Europa und Großbritannien bringen. Die Europatournee umfasst 29 Termine, die Mitte Oktober in Glasgow, Schottland, beginnen und Mitte November in Warschau, Polen, enden. Alle Tourdaten stehen unten. Tickets können unter DIESER Adresse erworben werden.

Im Herbst 2021 veröffentlichten Actors ihr letztes Studioalbum Acts of Worship über Artoffact Records. Es wurde in mehreren „Best of 2021“-Albumlisten aufgeführt, erhielt große Unterstützung von CBC Radio (4 Singles wurden hinzugefügt) und wurde unter anderem im Exclaim Magazine, Brooklynvegan, Post-Punk.com, Northern Transmissions, Vancouver Sun und Vancouver Guardian veröffentlicht.  MEHR ÜBER ACTORS:
Das 2018 erschienene Album „It Will Come to You“ von ACTORS, das ebenfalls auf Artoffact veröffentlicht wurde, brachte den stimmungsvollen, hymnischen Stil der Band auf die Landkarte und brachte ihr diese Worte von PostPunk.com ein: „Das brillante Post-Punk- und New-Wave-Quartett ACTORS aus Vancouver setzt sein Gespür für klangliche Cinematik fort… Die Atmosphäre bebt mit dem krächzenden Hall des Sängers Jason Corbett, der durch zitternde Gitarren und starke Synthies verstärkt wird.“ Drei Jahre später ist der Nachfolger Acts of Worship ein Album voller treibender Beats, massiver Hooks und dramatischer Atmosphären – gleichermaßen melancholisch und elektrisierend.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Auch Interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"