Musik

RINA SAWAYAMA – HOLD THE GIRL

Alternative

Die britisch-japanische Pop-Sensation Rina Sawayama veröffentlicht heute um 17 Uhr das offizielle Musikvideo zur dritten Auskopplung aus ihrem mit Spannung erwarteten zweiten Album „Hold The Girl“, das am 16. September via Dirty Hit erscheint.

„Full of majesty this track, full of fun, and just full of real heart –
I really love the sentiment of it.“ – Clara Amfo, BBC Radio 1

Die neue Single und Titeltrack des kommenden Albums „Hold The Girl“ feierte seine Premiere auf BBC Radio 1 als Clara Amfo’s „Hottest Record In The World“. Über die Entstehung der Multigenre-Pophymne erzählt Rina:

„Hold The Girl war der erste Song, den ich Ende 2020 für das Album geschrieben habe – Ich war in Therapie und hatte eine Offenbarung. Also beschloss ich, diesen Song zu schreiben… das war der Beginn. Ich habe geweint bevor ich ins Studio ging, um darüber zu schreiben.”

Wie schon beim Video zu „This Hell“, führte auch bei „Hold This Girl“ Ali Kurr die Regie – und das Western-Thema aus „This Hell“ wird hier visuell weiter geführt. Dabei verweben sich Bilder und Melodie – mal hymnisch, mal temporeich – zu einem flirrenden Traum und erkenntnisreicher Innenschau.

Das Album „Hold The Girl“ erscheint am 16. September 2022

Das Album beweist Rinas Talent, tiefe Chart-Einflüsse und Blockbuster-Melodien mit punktgenauem Songwriting und kraftvollem Gesang nach ihrem Willen zu formen. Die 13 Tracks von „Hold The Girl“ enthalten die bereits veröffentlichten Singles „This Hell“, das mit einem Auftritt in der Tonight Show von Jimmy Fallon und dem dazugehörigen Musikvideo debütierte, sowie „Catch Me In The Air“, das als Zane Lowes “New Music Daily Pick” auf Apple Music 1 Premiere feierte und zusammen mit einem Visualizer erschien, der aus von Fans eingesandten Aufnahmen von Rinas Auftritten während ihrer jüngsten UK- und US-Touren erstellt wurde.
 

„Hold The Girl“ folgt auf Rinas von der Kritik hochgelobtem Debüt „SAWAYAMA“ und zeigt erneut, wie Rina persönliche Geschichten mit Arenen füllenden Songs verbindet.  Mit „Hold The Girl“ schafft die Künstlerin ein weiteres ambitioniertes und einzigartiges Album, das Fans und Kritiker gleichermaßen begeistern wird.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"