Musik

ROBBIE RIVERA & CAT DEALERS – FUNKATRON

House

Cat Dealers sind seit Beginn des Jahres auf einem Höhenflug und ihr aktueller Studio-Output stellt das eindeutig unter Beweis: Während Releases wie „Club Addict“ (mit FTampa und Spankox) und „Stronger“ (mit HRRTZ) von Anfang 2022 weiterhin in der internationalen Dance-Szene erfolgreich sind, legen die brasilianischen Brüder nun mit einem energiegeladenen Rework von Robbie Riveras Hit „Funkatron“ nach, der bereits vor seiner Veröffentlichung Support von Künstlern wie Dimitri Vegas & Like Mike, Nicky Romero, R3HAB, Tiësto und Timmy Trumpet erhielt. 

Cat Dealers Neuauflage von Robbie Riveras zeitlosem Klassiker von 2001 ist ein Peak-Time-Floorfiller, mit dem sie bereits beim Lollapalooza Brazil ihre Fans begeisterten. Die raue, ikonische Melodie endet nach einem spannungsgeladenen Aufbau in einem mächtigen Drop und macht die moderne Interpretation von „Funkatron“ zu einem musikalischen Kick für alle Hörer.

„Wir waren auf der Suche nach einem Track von dem wir eine neue Version mit einem modernen Sound kreieren konnten“, erzählen Cat Dealers. „Bei unserer Suche sind wir auf ‚Funkatron‘, einen Klassiker in der elektronischen Musikszene, gestoßen. Also haben wir die Idee unserem A&R-Team vorgestellt und sie meinten, wir sollten daran arbeiten. Als wir unser erstes Demo hatten, haben sie es an Robbie Rivera geschickt, und er mochte es und hat es genehmigt! Wir haben es dann geschafft, mehrere Versionen des Songs zu kreieren, um ihn in unseren Shows zu testen, und es wurde der Track, den wir seit dem Comeback der Shows am meisten testen konnten. Wir sind super aufgeregt über diesen Track und das Feedback der Fans war unglaublich, sowohl auf der Tanzfläche als auch in den sozialen Medien.“

Bestehend aus den Brüdern Lugui und Pedrão, gehört das Duo Cat Dealers zur Top 3 der bekanntesten DJs und Produzenten Brasiliens und steht aktuell für einen der größten Namen der internationalen elektronischen Musikszene. Die beiden betreiben den mit mehr als 857.000 Abonnenten zweitgrößten YouTube-Kanal der brasilianischen EDM-Szene, haben über drei Millionen monatliche Hörer auf Spotify und in den letzten Jahren Hunderte Millionen Streams auf Streaming-Plattformen generiert. Sie performten außerdem schon auf allen fünf Kontinenten und spielten u.a. Shows in den USA, Mexiko, China, Japan, Australien, Südafrika, Polen und auch Spanien, wo sie für David Guetta beim Medusa Festival eröffneten. In der kommenden Sommersaison werden sie beim EDC Las Vegas sowie auf den Mainstages beim Tomorrowland und Mysteryland auflegen.

Robbie Rivera feierte Anfang der 2000er mit Hits wie „Feel This 2001“, „The Hum Melody“, „Burning“ und „Which Way You’re Going“ (alle auf Platz 1 der US-Dance-Charts) große Erfolge in den USA. Heute gehört der puerto-ricanische DJ und Produzent zur Spitze der Dance-Szene und veröffentlichte Musik auf Labels wie Armada Music, Juicy Music, Spinnin‘, Nervous, Axtone, Cartel, Doorn, Dim Mak und Ultra Music. Neben vielen Nummer-1-Platzierungen bei Beatport und Streaming-Erfolgen hat er zudem Tracks von großen Acts wie Deadmau5, Tiësto, Kaskade, New Order, Clean Bandit, Erasure, Basement Jaxx und David Guetta geremixt.

„Funktatron“ ist ab dem 6. Mai überall erhältlich.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"