Musik

Snake – Undreams

Punk

Einfachheit, Klarheit und die Fähigkeit, Dinge auf natürliche Weise geradlinig zu gestalten. Sieben Jahre nach ihrem von der Kritik gefeierten Debütalbum „Cradle of Snake“ ist die in Stockholm ansässige dreiköpfige Band Snake bereit, am 12. Mai ihr mit Spannung erwartetes zweites Album „Undreams“ bei Sounds of Subterrania zu veröffentlichen. Brillant und explosiv, mit der gleichen ungefilterten Rohheit, die die Musik charakterisiert, wenn Tess De La Cour, Madeleine Frankie und Mia Maria Johansson zusammen in einem Raum spielen. Der Gesang ist kräftig, die Gitarren sind donnernd und das Schlagzeug energisch.

Dieses Album wurde, wie auch das vorherige, von Stefan Brändström im The Dustward Studio in Stockholm aufgenommen. Die Band wollte so nah wie möglich an die Atmosphäre des Proberaums herankommen und das Album zu einem Spiegel dessen machen, was die Band bei den Proben hörte und fühlte. Zwei Singles aus den Sessions sind bereits erschienen: „Lost Girl“ und „Falling“ – beide wurden in wichtigen schwedischen Medien wie PSL, Gaffa und dem nationalen Radio P3 hoch gelobt.

„Mit der Kraft von ‚Me Too‘ im Herzen haben wir uns seit der Welle im Jahr 2017 durch den Albumprozess gearbeitet. Wir denken, es ist ein dunkleres Album, aber auch mit einem Hoffnungsschimmer. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wir gemeinsam stark sein können, schwierige Erfahrungen teilen und uns damit Gehör verschaffen. Wir thematisieren Teenage-Angst, die Angst vor dem Älter werden, Liebe, Trauer und den Kampf darum, die Scham und die Schuld dort zu platzieren, wo sie hingehören.”

In der kurzen Zeit rund um die Veröffentlichung des Debütalbums der Band Snake ist viel passiert. Sie traten im ganzen Land und auf dem europäischen Festland auf, Spielten Support für die Hardcore-Band Refused und wurden bei den schwedischen Indie-Awards Manifestgalan als „Best Rock“ ausgezeichnet. Bald darauf trat eine natürliche Pause ein, eine Pause, die nahtlos in eine mehrjährige Pause überging. Die Bandmitglieder entwickelten neue interessante Projekte: Mia Maria Johansson veröffentlichte ihr erstes Soloalbum; Tess De La Cour erregte mit ihrem Projekt Memoria internationales Interesse und Madeleine Frankie veröffentlichte Musik als Teil von Night Terror. Sowohl De La Cour als auch Frankie nahmen auch an dem viel beachteten Projekt Riot Grrrl Sessions teil.

Snake
Undreams

Label: Sounds Of Subterrania
VÖ: 12.05.2022
Genre: Punk
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music
Weiterlesen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"