Musik

U.M.O.N. feat. Jürgen Hörig „So lang man Träume noch leben kann“

Pop

Seine Beteiligung an dem Solidaritäts-Sampler „LAUT STARK für Kultur“ sorgte für viel Aufsehen im „Ländle“, verschaffte ihm viel Gehör, Radioplays, und vor allem auch Anerkennung. Nicht umsonst gehört sein nachdenkliches „Helpless“ zu den meistgespielten Songs der Aktions-CD. Dass er tatsächlich „…ein richtiger guter Sänger“ ist, so Soul-Ikone Isaac Roosevelt, der „zudem eine wohlklingende sanfte Stimme besitzt“ (Stuttgarter Zeitung), beweist Jürgen Hörig jetzt wahrlich eindringlich: Mit seiner neuen Single, einer sparsam instrumentierten, dafür ausdrucksstark interpretierten Version von „So lang man Träume noch leben kann“, des Hits seiner damaligen Lieblingsband Münchener Freiheit.

Die Single, „mein erstes deutschsprachig gesungenes Lied“, ist die zweite Auskopplung eines aufwändigen Münchener Freiheit-Tribute-Samplers, der – vom Allgäuer Liedermacher Mr. Fabulous a.k.a. Fabian Mroz ins Leben gerufen – im April erscheint. Mroz gelang es, für sein heiß erwartetes Klangprojekt unter anderem auch bekannte Künstler wie Liz Mitchel (Boney M), Potsch Potschka (Spliff), Angel X (Enigma) oder Prince Damien ins Studio zu bekommen. Hörig’s Version, so Mroz, „gehört zu meinen Lieblings-Songs“. Für Mroz produziert von RGT a.k.a. Rodolfo Guzman Tenore, wird sie unter Hörig’s Künstlernamen U.M.O.N. am 26. Februar auf allen gängigen Digitalplattformen erscheinen!

Die meisten Menschen kennen ihn wohl aus dem Fernsehen: Seit 20 Jahren moderiert Jürgen Hörig die SWR Landesschau. Doch der 54-jährige TV-Moderator und Journalist pflegt auch noch eine weitere Leidenschaft: Als versierter Sänger hatte er 2016 unter dem Namen „U.M.O.N. feat. Jürgen Hörig“ erstmals ein Album veröffentlicht – und für beachtliche Medien-Reaktionen gesorgt.

Nach einer längeren Pause meldete sich Jürgen Hörig im vorigen Jahr endlich wieder zurück: Drei Singles, sein zweites Album und eine Beteiligung am Benefiz-Sampler „LAUT STARK für Kultur“ sprechen eine deutliche Sprache – Jürgen Hörig ist wieder im Musikbusiness!
Nun legt der landesweit bekannte Moderator ein weiteres Mal nach: Seine Version des Münchener Freiheit-Songs „So lang man Träume noch leben kann“ ist ab dem 26. Februar auf allen Streaming- und Downloadplattformen erhältlich!

U.M.O.N. feat. Jürgen Hörig
So lang man Träume noch leben kann

Label: 7Music
VÖ: 26.02.2021
Genre: Pop
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music
Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"