News

Endlich wieder Musicals in Stuttgart!

Stage Entertainment kündigt Wiederaufnahme des Spielbetriebes für Oktober 2021 an!

Endlich wieder live! Endlich laden die Vampire wieder zum Tanz! Am 5. Oktober kommt das Kultmusical TANZ DER VAMPIRE auf die Bühne zurück und feiert damit auch die Rückkehr des Musicals in Stuttgart. Disneys ALADDIN folgt im November. Stage Entertainment startet bereits im September in Hamburg mit der Premiere von WICKED. Bis Ende des Jahres folgen alle weiteren Shows in ganz Deutschland.

„Vorhang auf!“, heißt es ab September wieder für die großen Musicals und Shows von Stage Entertainment -nach rund 18 Monaten pandemiebedingter Zwangspauseund insgesamt 5.100 ausgefallenenVorstellungen in allen Theatern in Hamburg, Berlin und Stuttgart.„Nichts habe ich so sehr herbeigesehnt wie diese Nachricht!“,freut sich Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland. „Endlich können unsere Besucherwiederdie besondere Magieerleben, die nur das Live-Theatererlebnis entfacht. Und wir kommen an allen Standorten mit grandiosen Shows zurück-undmit WICKED, TANZ DER VAMPIRE, Disneys DIE EISKÖNIGIN und KU`DAMM 56 sogar mit gleichvier Premieren!“

Das Musical Aladdin spiegelt den Traum des Orients. Die Inszenierung der Bühne ist so einzigartig und farbenprächtig wie der Orient selbst. Vom leuchtenden Basar über den imposanten Palast und die schillernde Höhle der Wunder bis zum fliegenden Teppich, der durch den funkelnden Sternenhimmel schwebt.

In Stuttgart fällt die Wiederuafnahme des Spielbetriebs mit einem ganz besonderen Jubiläum zusammen: TANZ DER VAMPIRE feiert seine vierte Spielzeit. Das gab es bisher bei keinem anderen Musical. Stuttgart und die Vampire sind unsterblich miteinander vebrunden: Nach der Weltpremiere bei den Vereinigten Bühnen Wien fand hier bereits im Jahr 2000 die Deutschlandpremiere statt – vor 21 Jahren! Am 5. Oktober kehrt das Meisterwerk von Michael Kunze und Jim Steinman nun endlich wieder in das Stuttgarter Stage Palladium Theater zurück. Gegenbüber, im Stage Apollo Theater, lädt Disneys ALADDIN dann ab dem 2. Novmeber wieder zur unvergesslichen Reise in 1001 Nacht. Gegenüber, im Stage Apollo Theater, lädt Disneys ALADDIN dann ab dem 2. November wieder zur unvergesslichen Reise in 1001 Nacht.

Der Spielplan im Überblick:
HAMBURG
Stage Theater Neue Flora WICKED–DAS MUSICAL 05. September 2021 (Premiere)Stage
Theater im Hafen Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN 02. Oktober 2021 (Wiederaufnahme)
Stage Operettenhaus TINA –Das Tina Turner Musical 10. Oktober 2021 (Wiederaufnahme)
Stage Theater an der Elbe Disneys DIE EISKÖNIGIN 07. November 2021 (Deutschlandpremiere)
Stage Operettenhaus HAMILTON–DAS MUSICAL September 2022 (Deutschlandpremiere)
BERLIN
Stage Bluemax Theater BLUE MAN GROUP 26. September 2021 (Wiederaufnahme)
Stage Theater des Westens KU ́DAMM 56-Das Musical 28. November 2021 (Uraufführung)
STUTTGART
Stage Palladium Theater TANZ DER VAMPIRE 05. Oktober 2021(Premiere)
Stage Apollo Theater Disneys ALADDIN 02. November 2021 (Wiederaufnahme)
Stage Palladium TheaterTINA –Das Tina Turner Musical Oktober 2022(Premiere)
Seit über 20 Jahren erfreut sich TANZ DER VAMPIRE einer nicht enden wollenden Liebe begeisterter Fans. Mittlerweile ist das Musical zum absoluten Kult geworden und wurde mehrfach ausgezeichnet. Ein Musical, so zeitlos wie der Vampir-Mythos selbst!

„Mein großer Dank gilt all unseren Besucherinnen und Besuchern, die schon vor der Pandemie Tickets für unsere Shows erworben hatten“, ergänzt Uschi Neuss. „Wir werden sie und alle neuen Gäste mit begeisternder Spielfreude und mit bestem Service belohnen! Und auch unseren Künstler*innen und allen anderen Mitarbeiter*innen möchte ich für ihre enorme Geduld in dieser einmaligen Ausnahmesituationdanken.“ Stage Entertainment setzt bewusst auf eine sukzessive Wiedereröffnung ihrer Theater. Denn der erforderliche Probenzeitraum variiert von Show zu Show, gerade bei den Premieren. In etlichen Häusern gibt es zudem Cast-Wechsel, und auch die pandemiebedingten operativen Maßnahmen müssen Theater für Theater implementiert werden. Dabei werden alle jeweils aktuell geltenden Hygienemaßnahmen berücksichtigt; auf mögliche weitere Lockerungen kann flexibel reagiert werden. Hierüber informiert die Stage online auf www.musicals.de – stets tagesaktuell.

Die Corona-Zwangspause hat Stage Entertainment –wie den gesamten Kulturbetrieb in Deutschland–in unvergleichlicher Weise betroffen. Nahezu alle der ca. 1.500 Mitarbeiter*innen, darunter auch die Darsteller*innen und Orchestermitglieder, warenbzw. sind nochin Kurzarbeit.Mehr als 5.100 Vorstellungen werden bis Anfang September2021 ausgefallen sein. Die Spielplangestaltung musste immer wieder neu angepasst werden. Doch die Zeit wurde auch gut genutzt: Der Showaufbau der neuen Inszenierung des Broadway-Hits WICKED fand unter strengen Corona-Auflagen statt und lief dennoch sehr erfolgreich. Gleiches galt für die Castings, insbesondere für die neuen Shows DIE EISKÖNIGIN und HAMILTON, bei denen sich internationale Kreativteams per Videokamera zugeschaltet haben. Viele Darsteller*innen haben sich mit eigenen Übungen fit gehalten, ehrenamtlich engagiert, Pressetermine wahrgenommenoder sich für Diversitäts-und Inklusionsprogramme von Stage Entertainment eingesetzt. Die technischen Leiter*innen der Theater haben in regelmäßigen Checks Sicherheit und Funktionstüchtigkeit der Häuser getestet. Und für TINA, DER KÖNIG DER LÖWEN und DIE EISKÖNIGIN haben die ersten Trainings der Kinderdarsteller*innen schon begonnen –mit großer Begeisterung.

In den kommenden Wochen beginnt nun Theater für Theater auch für die „Großen“ die Wiederaufnahme des Probenbetriebes. „Endlich!“ –fassen es Simba, Zazu und Rafiki stellvertretend für die gesamte Stage Entertainment Familie zusammen.

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"