News

Gastronom werden auf Schloss Rothestein

Gastronom und Caterer auf Schloss Rothestein werden

Schloss Rothestein sucht für die Gastronomie vor Ort einen Pächter und Caterer.

Das Schlosscafé und die Schlossterrasse wurden in der Zeit von 2009 – 2017 erfolgreich
von einem Pächter geführt. Die Weiterführung wurde im Zuge von Verkaufsverhandlungen
des Schlosses Anfang 2018 beendet. Die Nutzungsgenehmigungen seitens des Bauamtes
für die Gastronomie liegen vor und sind aktuell.

Im Schloss befindet sich ein Trauzimmer (Außenstelle Standesamt), in dem in
Zusammenarbeit mit der Gemeinde Trauungen durchgeführt werden können.

Weiter befinden sich im Schloss zwei große Festsäle (120 qm und 100 qm) sowie eine
große Eingangshalle (70 qm) welche seitens des Pächters optional für Veranstaltungen
genutzt werden können. Dort sind Feierlichkeiten mit bis zu 200 Personen möglich
(Genehmigungen inkl. Brandschutz für derartige Nutzungen liegen ebenfalls vor).

Um das Schloss befindet sich ein gepflegter Schlossgarten mit zwei liebevoll angelegten
Schlossteichen. Die Grünanlagen können von den Gästen der Gastronomie zum Verweilen
genutzt werden.

Perspektivisch soll rund um das Schloss ein Erlebnisrundgang mit informativen Bild- und
Texttafeln über die Historie des Schlosses gestaltet werden

Derzeit läuft das Ausschreibungsverfahren, um den passendsten Gastronomen für Schloss Rothestein zu finden. Die Bewerbungsfrist endet am 14.11.2021 . Alle wesentlichen Informationen zum Bewerbungsprozess befinden sich auf der Website . Unterstützt Schloss Rothestein gerne bei der Suche, indem ihr diesen Beitrag teilt .

www.rothestein.de

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"