Gourmet & Lifestyle

Hotels der Arena Hospitality Group in Istrien

erhalten „Safe Travels“ Siegel

Die Arena Hospitality Group hat für all ihre Hotels & Resorts sowie Campinganlagen in Istrien die Protokolle des World Travel & Tourism Council (WTTC) umgesetzt. Diese Safe Travels Protokolle wurden in Zusammenarbeit mit WTTC-Mitgliedern, Fachverbänden und internationalen Organisationen  entwickelt und stehen im Einklang mit den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Es ist das weltweit erste globale Sicherheitssiegel für den Reise- und Tourismussektor, das speziell zur Bekämpfung von Covid-19 entwickelt wurde.

Die Protokolle umfassen die Sicherheit von Reisenden und Mitarbeitern in der Reise- und Tourismusbranche und fußen auf vier Säulen: 1. Operative und personelle Vorbereitung, 2. Bereitstellung einer sicheren Erfahrung, 3. Wiederaufbau von Vertrauen und Selbstvertrauen, 4. Umsetzung von Aktivierungsrichtlinien. Die Arena Hospitality Group trägt das „Safe Travels“ Siegel mit Stolz, um seine Gäste zusätzlich auf die neuen Gesundheits- und Hygienestandards aufmerksam zu machen, die durchgeführt werden, um ihren Urlaub noch sicherer und entspannter zu gestalten.

Kroatien verzeichnete in den fünfzehn Tagen des Juli mehr als 950.000 eingereiste Touristen, die bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt über 6,6 Millionen Übernachtungen verwirklicht haben, was über 55 Prozent der Vorjahresresultate ausmacht.  Mit diesen Ergebnissen, eine Folge der in erster Linie besten epidemiologischen Lage eines Küstenstreifens im Mittelmeerraum, hat Kroatien die Schätzungen und die Erwartungen übertroffen. Dank der günstigen epidemiologischen Situation gilt Kroatien auch weiterhin als eines der sichersten Sommerurlaubsländer im Mittelmeerraum. Die Sicherheitsstandards in allen touristischen Objekten sind hoch, und die kroatischen Epidemiologen haben sehr eingehende Leitlinien für alle Unterkunftstypen und touristische Dienstleistungen ausgearbeitet, die landesweit umgesetzt wurden. So wurde Kroatien gemäß der neuen, von der ungarischen Regierung erstellten Länderklassifizierung in die Kategorie „grün“ eingestuft, was bedeutet, dass ungarische Bürger, die in Kroatien ihren Sommerurlaub verbringen, keiner Quarantänepflicht unterliegen und keinen Coronavirus-Test vorlegen müssen.

Die Region Istrien ist bei vielen Urlaubern besonders beliebt, besonders die Reise durch die Zeit in römische Geschichte, mit der nahegelegenen 3000 Jahren alten Stadt Pula und dem atemberaubenden Blick auf die Küstenlandschaften der kroatischen Halbinsel, verzückt die Besucher von Jahr zu Jahr. Derzeit sind in Kroatien 786 Hotels und 395 Campinganlagen geöffnet und täglich nehmen mehr touristische Anlagen und Einrichtung ihren Betrieb wieder auf. Seit dem 5. Juni 2020 sind alle Park Plaza Hotels & Resorts und Campinganlagen der Arena Hospitality Group in Istrien wieder für Urlaubsgäste geöffnet, die hier einen sicheren Urlaub verbringen können.

„Wir verbringen hier als 4-köpfige Familie ein paar wundervolle Tage in einem traumhaften Zelt auf einem sehr gepflegten Glampingplatz. Das Team von Arena Glamping ist freundlich und gut gelaunt. Über die

Corona-Pandemie müssen wir uns hier keine Sorgen machen, weil wir ja immer an der frischen Luft sind und man gut Abstand halten kann,” sagt Martin Distler aus Deutschland, der im Arena One 99 Glamping Urlaub macht.

„Wir sind zum vierten Mal hier, das Coronavirus hat uns nicht entmutigt, diesen herrlichen Ort zu besuchen. Hier ist es wirklich sicher, denn alle haben ihre Privatsphäre, deshalb muss niemand Angst haben. Falls Sie nach einem Ort Ausschau halten, wo Sie die Zeit mit Ihrer Familie verbringen können, dann ist dies der ideale Ort für Sie“, Gabriela Tomaš aus  Košice, Slowakei, zu Gast im Arena One 99 Glamping

Für die einzige Glamping-Anlage in ganz Kroatien gibt es aktuell ein spezielles Angebot bei Direktbuchungen über arenacampsites.com. So kostet die Übernachtung im Arena One99 Glamping bei einem Mindestaufenthalt von fünf Nächten ab 134,00 Euro und ist 15% günstiger. Aber auch für Urlauber, die ihre Ferien lieber im Hotel mit traumhaften Ausblick verbringen möchten, hat die Arena Hospitality Group derzeitig spezielle Angebote. So gibt es für Onlinebuchungen über arenahotels.com 30% Vergünstigungen. Damit erhält man eine Nacht im Park Plaza Histria bereits ab 114,00 Euro.

Über die Arena Hospitality Group

Arena Hospitality Group d.d. mit Hauptsitz in Pula („Arena“) ist ein in Kroatien, Deutschland und Ungarn tätiges Unternehmen des Hotel- und Gastgewerbes. Arenas Portfolio umfasst gegenwärtig 27 im Eigentum oder Miteigentum stehende, gepachtete und betriebene Hotels mit mehr als 10.000 Hotelzimmern und Unterkunftseinheiten in Städten wie Berlin, Köln, Nürnberg, Budapest sowie touristischen Zielen in Istrien. Arena hat in 18 mittel- und osteuropäischen Ländern ein Exklusivrecht zum Betrieb und zur Entwicklung von Hotels unter der internationalen Marke Park Plaza®. Die PPHE Hotel Group, eine der größten Eigentümerinnen/Betreiberinnen internationaler Markenhotels im gehobenen Marktsegment, ist die größte Aktionärin von Arena und hält gegenwärtig indirekt 51,97% des Aktienkapitals.

Webseite: arenahospitalitygroup.com

Text & Bild Quelle – Arena Hospitality Group Press Office

Tags
Weiterlesen
Back to top button
Close