Motorsport

Porsche 911 GT3 R von Rowe Racing gewinnt den 24-Stunden-Klassiker

Stuttgart. Das Porsche-Kundenteam Rowe Racing hat das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps 2020 unter schwierigsten Bedingungen gewonnen. Nach 527 Runden überquerte der Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 98 von Nick Tandy, Earl Bamber und Laurens Vanthoor die Ziellinie beim Langstreckenklassiker in den belgischen Ardennen auf Platz eins.

Es war der achte Gesamterfolg eines Rennfahrzeuges von Porsche beim traditionsreichen Rennen, das bereits 1924 erstmals ausgetragen wurde. Im Vorjahr hatte das Team GPX Racing mit den Werksfahrern Kévin Estre (Frankreich), Michael Christensen (Dänemark) und Richard Lietz (Österreich) gewonnen. Insgesamt sechs Porsche 911 GT3 R beendeten das diesjährige Rennen in den Top 15.

© Porsche

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"