Samstag 26. November 2022

VfR Alsheim: Nach Rückstand wieder ins Spiel gekämpft!!

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Die VfR Jungs kamen am Feiertags Spiel sehr langsam in Fahrt , was dazuführte das die Gäste bereits in der 7. Min durch einen Querschläger von R. Zeus in Führung gingen.

Es gab in der 23 min einen Freistoß für den VfR, F. Krämer scheiterte jedoch am Gäste Keeper. Somit gelangten diese in den Ball besitzt und holten dann noch einen Elfmeter für sich raus . Armsheim führte nun 0:2.

Leider musste das Spiel in der 28 min für eine halbe Stunde unterbrochen werden, da unser Kapitän S. Müller mit dem Gäste Keeper kollidierte und verletzt liegen blieb.

Nach der Unterbrechung gingen die rot/ weißen nun mit mehr Biss ins Spiel und erzielten in der 34.Min das 1:2 durch M. Ritscher. Bereits 10 min später in der 44 . Min schoss D. Eberhardt den Ausgleich zum 2:2 durch einen schönen Freistoss.

M.Stock wird im Strafraum gefault. Der unparteiische zeigt auf den Elfmeterpunkt. F. Krämer legt sich den Ball auf den Punkt und erzielt so in der 46. Min das 3:2 für seine Farben.

Ein schöner Querpass in der 84 . Min von J. Ayikoe auf F. Krämer, der plaziert das Runde zum 4:2 in das Eckige der Gäste.

Die Jungs haben sich für Ihren Kapitän dann sehr stark gemacht und das Spiel für seine Mannschaft und ihn gewonnen.

Gute Besserung an dich lieber Sascha.

Text © VFR Alsheim |Fotos © Jannik Reinecke

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel

Neil Young: Harvest Time

MIDWIVES

PIGGY

BoomBox in Frankfurt