Dienstag 6. Dezember 2022

The Green Apple Sea – Dark Kid (Ep. 2)cityguidern

Genre: Folk

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Die neue Single „Dark Kid (Ep.2)“ ist Vorbote des neuen, mittlerweile fünften Albums der Nürnberger Indie-Folker von The Green Apple Sea. Wer diese Band noch nicht kennt, kann sich auf bergseeklaren Folkpop einstellen, in dem die Kindheitserinnerungen von Bandchef Stefan Prange wie dunkle, gruselige Quallen herumschwimmen. Textlich befasst sich Singer-/Songwriter Stefan Prange mit den eher düsteren Seiten seiner Biographie. Bereits im Song „Dark Kid (Ep.1)“ aus dem Jahr 2020, der mit der Zeile „Satan is my father, that’s how you called him when I was small“ beginnt, spricht Prange ziemlich direkt an, dass seine frühen Lebensjahre nicht ganz unkompliziert waren. „Dark Kid (Ep.2)“ transportiert nun das Gefühl, vom eigenen Dasein ein wenig überfordert zu sein mit Zeilen wie „I wasn’t afraid to die, I was just waiting to die“. Wer Prange schon einmal live gesehen hat, weiß, dass er solche Zeilen immer mit einem etwas schiefen Grinsen singt und Songs wie Dark Kid 1 und 2 auf gar keinen Fall mit einem jammernden Unterton gemeint sind. Eher mit viel Humor.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel