Donnerstag 30. Mai 2024

Ch4yn – How I Fell In Love

Genre: Dance

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Ch4yn hat sich in den letzten Jahren als innovativer Produzent und DJ einen Namen in der Dance-Szene gemacht. Seit 2018 produziert der 22-Jährige elektronische Musik, deren Toplines er überwiegend selbst schreibt und singt – auch, wenn sich das nicht auf Anhieb erahnen lässt, denn seine Stimme verändert er elektronisch, um unterschiedliche Stimmdesigns zu kreieren. Schon früh hegt der junge Düsseldorfer eine Leidenschaft für Musik, besonders elektronische: „Sie hat mich schon als kleiner Junge begeistert. Der Weg, sie selbst zu produzieren, bahnte sich allerdings erst mit 18. Bis dahin konnte ich mich, wie auch heute noch, mit meiner Gitarre künstlerisch ausleben – ich spielte gerne EDM- oder Dance-Pop-Songs nach. Ich schrieb auch eigene Songs, zeigte sie jedoch niemandem.“

Seitdem hat das aufstrebende Talent bereits mit namhaften Künstlern wie Da Hool und Chris El Greco zusammengearbeitet und auch Acts wie Firebeatz, DJs form Mars und Swanky Tunes feiern seine Eigenproduktionen und Bootlegs. Auf TikTok ist Ch4yn ebenfalls sehr aktiv und hat dort eine stetig wachsende Fan-Gemeinde, die er in seinen Schaffensprozess einbindet. Auf der Kurzvideoplattform zeigte er auch schon Ausschnitte seiner mit Spannung erwarteten neuen Single „How I Fell In Love“, die nun endlich in voller Länge erscheint. Sie ist einzigartig in ihrem Sound – simpel und dennoch ausdrucksstark. In erster Linie ein Gefühl und dann ein Song. Sie trifft den Zeitgeist der modernen Musikwelt und besticht mit ihrer äußerst einprägsamen Melodie.

„Die Idee zu ‚How I Fell In Love‘ hatte ich, als ich eine Trennung durchlebte und mich an die Zeit zurück erinnerte, wo alles begann“, erzählt Ch4yn. „Meine Songs sind immer inspiriert durch eigene Erlebnisse, meine Geschichte. ‚How I Fell In Love‘ ist eine der gegenwärtigsten. Sie ist zwar nicht außergewöhnlich, aber für jeden nachzuempfinden. Meine Texte mögen nicht tiefgründig scheinen, aber ich sehe sie als oberflächliches Gedicht, was man wie im Deutschunterricht für sich selbst bis ins Detail interpretieren kann, sodass eine malerische Geschichte entsteht.“

Sein größter Erfolg ist aber zu erleben, wie Menschen die Musik fühlen, die er in seinem Studio produziert. Ob nun live oder in Form von Streams und Klicks: „Je mehr Menschen ich bewegen kann, desto besser.“

„Ch4yn – How I Fell In Love“ ist ab sofort überall als Stream & Download erhältlich.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel