Sonntag 19. Mai 2024

SpeedBottles – Get Down And Pray

Genre: HARD ROCK 

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Beinahe neun Jahre (!) nach ihrem letzten Release melden sich die SpeedBottles aus Idar- Oberstein mit ihrem dritten Album „Get Down And Pray“ zu Wort. Außer dem Alter der Bandmitglieder, die ihre Zwanziger inzwischen allesamt hinter sich gelassen haben, hat sich nicht allzu viel geändert: Punk- und Hardrock sind hier immer noch Chef im Ring, und textlich nimmt man sich und seine Umwelt noch immer nicht hundertprozentig ernst.

Songs wie „Low Budget Band“ und „Speedtrain“ erzählen vom Leben kleiner Bands, die für dünne Gagen durch die kleinen Clubs der Republik ziehen, aus purer Lust am Rock’n’Roll. „Traffic Jam“ zelebriert die Freude am Zum-Erliegen-gekommenen-(Straßen- )Verkehr und „Hat Man“ beklagt die Leiden erblich bedingten Haarausfalls. Und doch befassen sich die SpeedBottles auch mit anderen Themen, wenn auch auf ihre eigene Weise: „Nuke The Whales“ bietet kreative Vorschläge zum Umgang mit unserem Planeten und seinen Bewohnern, „Rat Race“ wiederum beschreibt Dekadenz und Zerfall unserer Konsumgesellschaft. Ein schon oft durchdiskutiertes Thema, das an Brisanz nicht verloren hat.

Die einst junge Band aus dem Hunsrück beging 2022 ihr 15-jähriges Bestehen. Einfach, weil die einstigen Jungs nie aufgehört haben, Spaß daran zu haben, gemeinsam Musik zu schreiben und live aufzutreten. Grund genug, dies mit dem neuen Album „Get Down And Pray“ zu feiern, ihr erstes für Barhill Records.

SpeedBottles
Get Down And Pray

Label: Barhill Records/Cargo Records
VÖ: 03.03.2023
Genre: HARD ROCK 
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music

Links:

http://speedbottles.de/

http://www.facebook.com/speedbottles

https://www.instagram.com/speedbottles

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel