Montag 20. Mai 2024

CHRIS DE SARANDY veröffentlicht seine neue Single „Who I Once Knew“

Genre: Pop

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Aufgewachsen im Südwesten Englands, begann Chris de Sarandy im Alter von 14 Jahren in einer Indie-Band zu spielen. Kurz vor Beginn seines Studiums löste sich die Band auf und der Wunsch nach einem etwas „natürlicheren und reiferen“ Sound brachte Chris dazu, selbst Musik zu schreiben.
Nach seinem Umzug nach Berlin, wo er den Spuren berühmter Musiker wie Nick Cave und David Bowie folgte, lernte Chris Produzent:innen und andere Musiker:innen kennen und begann, an Ideen zu arbeiten, die später zu seinen ersten Singles „Good Girl, Sad Boy“ und „Like I Don’t Know You“ werden sollten. Bald darauf wurde sein künstlerisches Potenzial vom Berliner Independent-Label Embassy of Music entdeckt, das ihn ohne Zögern unter Vertrag nahm.

Im Zuge der Veröffentlichung seiner kommenden EP „Know Your Worth“gewährt uns der in Berlin lebende Solokünstler Chris de Sarandy auf seiner nostalgisch angehauchten neuen Single „Who I Once Knew” den bisher tiefsten Einblick in seine Gefühlswelt. Der Song erinnert an den gesangsbetonten, elektro-akustischen Pop von Aquilo, M83 und Bob Moses.Melancholischer Gesang und Streicher verbinden sich dabei mit gegensätzlichen Elementen wie hallenden Kicks und treibendem E-Gitarren Sound.

Im Mittelpunkt des Songs steht Chris‘ charakteristische Baritonstimme mit einem kräftigen Timbre und einer Stimmkontrolle, die Kevin Rodriguez vom Pop Passion Blog als „einmalig” bezeichnet und mit der er in der Lage ist, bei besonders emotionalen Parts bis ins Falsett überzugehen. „Vielleicht ist das auch der Schmerz, der da durchkam”, vermutet de Sarandy.

Vergangene Woche erschien das offizielle Musikvideo zu seiner letzten Single „That’s Life“, in dem er Orte in Berlin besuchte, die für seinen Start in der Hauptstadt eine entscheidende Rolle spielten.

Listen on Apple Music
CHRIS DE SARANDY AUF SOCIAL MEDIA
Spotify YouTube Instagram Facebook Twitter
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel