Samstag 15. Juni 2024

Im Westen nichts Neues

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

9 Oscar®- und 14 BAFTA-Nominierungen: Im Westen nichts Neues erscheint nun auch als hochwertige Heimkino-Edition! Am 24. März 2023 veröffentlicht capelight pictures in Zusammenarbeit mit Netflix Edward Bergers Meisterwerk als 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook mit dem Film in 4K Ultra HD auf UHD-Blu-ray und in HD auf Blu-ray.

Der Netflix-Film schrieb kürzlich Filmgeschichte: Zum ersten Mal überhaupt ist eine Produktion aus Deutschland in der wichtigsten Kategorie als Bester Film für den Oscar® nominiert. Darüber hinaus wurde Edward Bergers Film in acht weiteren Oscar®-Kategorien nominiert, darunter Bester internationaler Film, Adaptiertes Drehbuch, Kamera und Szenenbild. Und auch mit 14 Nennungen bei den BAFTA-Nominierungen stellte Im Westen nichts Neues einen bisherigen Rekord ein. In Deutschland fand der Film ebenfalls Beachtung: Die Deutsche Filmakademie setzte ihn auf die Vorauswahlliste des Deutschen Filmpreises.

Zur Vorbestellung der 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook geht es HIER

Im Westen nichts Neues
VÖ: 24.03.2023
Vertrieb: capelight pictures
Genre:  Kriegsfilm
Regie: Edward Berger
Schauspieler: Felix Kammerer, Albrecht Schuch, Aaron Hilmer, Moritz Klaus, Edin Hasanovic, Adrian Grünewald, Thibault De Montalembert, Devid Striesow, Daniel Brühl
Laufzeit: 148 Min.
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Bei Amazon kaufen

Über Im Westen nichts Neues:
Frühjahr 1917. Der 17-jährige Paul Bäumer (Felix Kammerer) und seine Freunde können es nicht erwarten, in den Krieg zu ziehen, auf Paris marschieren, den Sieg davontragen. So stellen die Jungs sich das vor. So wird es ihnen versprochen. Jubelnd und singend marschieren sie los, die „eiserne Jugend“, für Kaiser, Gott und Vaterland. Die Begeisterung hält nicht lange. Als sie nach tagelangem Marsch an der Westfront ankommen, regnet es in Strömen. Der Schützengraben läuft voll, ist ein einziger Morast. Doch die Franzosen warten nicht. Schon bald nehmen sie den Graben unter Beschuss.
Im Westen nichts Neues erzählt die ergreifende Geschichte eines jungen deutschen Soldaten an der Westfront im Ersten Weltkrieg. Paul (Felix Kammerer) und seine Kameraden erleben am eigenen Leib, wie sich die anfängliche Kriegseuphorie in Schrecken, Leid und Angst umkehrt, während sie in den Schützengräben verzweifelt um ihr Leben kämpfen.
Regisseur Edward Berger (Patrick MelroseJackDeutschland83) konnte für seinen Film ein eindrucksvolles Ensemble gewinnen: In der Hauptrolle des Paul Bäumer überzeugt Felix Kammerer. Mit Im Westen nichts Neues gibt er sein Schauspieldebüt in einem Spielfilm. Albrecht Schuch (Lieber ThomasSystemsprenger) übernimmt die Rolle des Stanislaus Katczinsky, der Paul im Krieg zu einem engen Vertrauten wird. An ihrer Seite kämpfen Edin Hasanovic (Je suis KarlSkylines) als Tjaden Stackfleet, Aaron Hilmer (Das schönste Mädchen der Welt) als Albert Kropp, Moritz Klaus (Kleine Morde) als Franz Müller und Adrian Grünewald (Sløborn) als Ludwig Behm. Daniel Brühl (The Alienist – Die EinkreisungNebenan) bemüht sich als Matthias Erzberger um einen Waffenstillstand. Devid Striesow (Ich bin dann mal weg) verkörpert General Friedrichs. In weiteren Rollen sind Thibault De Montalembert (The Collapse), Anton von Lucke (Große Freiheit) und Andreas Döhler (Die Saat) zu sehen. 
Das Drehbuch schrieben Edward Berger, Ian Stokell und Lesley Paterson. Produziert wird der Film im Auftrag von Netflix von Malte Grunert (Land of MineA Most Wanted Man) zusammen mit seiner Firma Amusement Park Film, Daniel Dreifuss (SergioGuernica) und Edward Berger. Die Kamera führte James Friend, der bereits für Patrick Melrose und Your Honor mit Edward Berger zusammenarbeitete. Für das Szenenbild zeichnet Christian M. Goldbeck (Ich und Kaminski) verantwortlich, Lisy Christl (John RabeAnonymousA Hidden Life) für das Kostüm. Die Musik stammt von Volker Bertelmann (Lion – Der lange Weg nach Hause).

Über Amusement Park Film
Amusement Park Film wurde 2009 von Malte Grunert gegründet und wird von ihm gemeinsam mit Amelie von Kienlin geführt. Klaus Dohle und seit 2015 auch Daniel Brühl sind Partner. Amusement Park versteht sich als europäische Firma mit Berliner Sitz und arbeitet seit der Gründung mit renommierten internationalen Kreativen zusammen. Unter den preisgekrönten Produktionen waren A Most Wanted Man von Anton Corbijn mit Philip Seymour Hoffman in der Hauptrolle ebenso wie der Oscar®-nominierte Land of Mine von Martin Zandvliet und The Aftermath mit Keira Knightley und Alexander Skarsgard. Als letzte Produktion hatte Daniel Brühls Regiedebüt Nebenan im Wettbewerb der Berlinale 2021 seine Premiere. In Entwicklung befinden sich unter anderem eine serielle Adaption von Die Blechtrommel sowie ein Remake des französischen Kult-Klassikers Die Abenteurer.

Über Netflix 
Netflix ist mit 231 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern einer der größten Entertainment-Dienste weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Filme, Dokumentationen, Reality- und Comedy-Formate sowie Mobile Games in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Wiedergabe der Inhalte jederzeit und überall unbegrenzt starten, unterbrechen und fortsetzen sowie ihr Abo zu jedem Zeitpunkt ändern.

Über capelight pictures
capelight pictures wurde 2004 von Stephan Selms und Steffen Gerlach als Label für DVD-Veröffentlichungen gegründet. 2006 folgte der erste Kinostart. Ein Schwerpunkt von capelight pictures sind Sammlereditionen von Filmklassikern fürs Heimkino. 2022 veröffentlichte das Label Lewis Milestones Im Westen nichts Neues, die Erstverfilmung des Remarque-Klassikers von 1930, in einer aufwendig restaurierten Ultimate Edition. Im Kino feierte der Verleih in den vergangenen Jahren Erfolge mit Ein Weihnachtsfest für Teddy, der Oscar®-prämierten Kletter-Doku Free Solo und Genrefilmen wie Ti Wests X und The Innocentssowie als Co-Verleih von Parasite. Als Kinostarts für dieses Jahr stehen der Sundance-Überraschungshit Talk to Me und Luc Bessons Regie-Comeback DogMan auf dem Programm. 

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel