Samstag 15. Juni 2024

CURSE OF CAIN enthüllen Visualizervideo zu neuem Song ‚Hurt‘

Genre: Metal

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Die schwedischen Sci-Fi-Metal-Geschichtenerzähler CURSE OF CAIN greifen mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum, das am 12. Mai 2023 via Atomic Fire Records veröffentlicht werden wird, nach den Sternen und mit der dritten Singleauskopplung, ‚Hurt‘, stellen sie heute einmal mehr ihre beeindruckenden Fähigkeiten als Musiker sowie ihre wohldurchdachte Vision zur Schau. Der dystopisch daherkommende Track führt die Hörerschaft tief in die verlorene Welt der Truppe um Basser Jonas „The Pirate“ Asplind(ex-FOLLOWTHECIPHER, ex-ADINFINITUM) und kann ab sofort auch mitsamt Musikvideo, das unter der Leitung von Asplind selbst entstanden ist, auf YouTubeangehört werden.

CURSE OF CAIN dazu: „’Hurt‘ ist einer der härteren Tracks der Scheibe: Aggressiv und düster, aber zugleich unheimlich emotional, gekrönt von Gastgrowls des Albumproduzenten Alexander Backlund (LETTERS FROM THE COLONY).“

Hört euch auch ihre vorherigen Singles an und schaut die dazugehörigen (Live-)Musikvideossowie die ersten Teile einer Clipreihe über ihre Bandgeschichte auf YouTube an!

Mehr zu »Curse Of Cain«:
‚Alive‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=CVgJCyXlbOs
‚Alive‘ OFFIZIELLES LIVEVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=tNfdQVAt9Po
‚Embrace Your Darkness‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=MZces89OTEY
‚Embrace Your Darkness‘ OFFIZIELLES LIVEVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=jaKb_ZqT-T0

Die Geschichte CURSE OF CAINs:
Teil 1:https://www.youtube.com/watch?v=UPh1yQKTbrg
Teil 2:https://www.youtube.com/watch?v=TUR7yFW2T68
Teil 3:https://www.youtube.com/watch?v=yK7WP5r8di4
Teil 4:https://www.youtube.com/watch?v=67T0gRzMP_8

Vergesst nicht, Atomic Fire Records auf YouTube zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben, und euch ‚Hurt‘ sowie weitere neue Tracks in der »AFR New Releases«-Playlist auf Spotify anzuhören: https://afr.link/SpotifyNewReleasesPR

Bestellt die Scheibe im physischen Format eurer Wahl (siehe unten!) vor, merkt sie auf eurer favorisierten Streamingplattform vor oder sichert sie euch schon jetzt digital, um ‚Hurt‘‚Embrace Your Darkness‘ und ‚Alive‘ sofort zu erhalten: https://curseofcain.afr.link/curseofcainPR

»Curse Of Cain« bietet eine vielseitige Bandbreite an Songs, die von modernen Metal-Stampfern bis hin zu bissig-aggressiver Melodic-Death-Hexerei, von traditioneller Metal-Hookmagie bis hin zu bedrohlichen Klanglandschaften reicht. Dies ist ein epischer Sci-Fi-Streifen, verwandelt in ein Metal-Album, ein neues Kapitel in Sachen Heavy-Metal-Geschichtenerzählung.

CURSE OF CAINs Erstwerk ist eine Welt für sich, mehr Theaterstück als Metal-Platte, eine dystopische Erzählung, angesiedelt in einer verlorenen Welt, in der jedes Bandmitglied einen ureigenen, bizarren Charakter verkörpert und eine Rolle erfüllt, die weit über das bloße Musizieren mit ein paar Kumpels hinausgeht.

In Anlehnung an die biblische und blutrünstige Geschichte Kains, dem Sohn Adam und Evas, den manche für den Vater aller Vampire halten, folgt das Album dieser verfluchten Figur durch ihre Unsterblichkeit in einer ruinösen und zerfallenden Welt. 

Aufgenommen zwischen 2017 und 2020 in ihrem eigenen Studio mit Alexander Backlund als Produzent und Mischer, ist »Curse Of Cain« lediglich die Ouvertüre eines Epos‘, das die Welt des Heavy Metal noch nicht gesehen hat. Ein Epos, zu dessen Entstehen auch The Pirates ehemaliger Bandkollege Ken Kängström (FOLLOW THE CIPHER) beigetragen hat, während kein Geringerer als Tommy Johansson (SABATONMAJESTICA) auch noch ein Gitarrensolo zum Albumopener ‚The Mark‘ beigesteuert hat.

CURSE OF CAIN sind:
Soulkeeper | Gesang
Rainbow | Gesang, Percussion
The Pirate | Bass, Gesang
Timekeeper | Gitarre
Mechanic | Schlagzeug

CURSE OF CAIN online:
www.curseofcain.se
www.facebook.com/curseofcainmusic
www.instagram.com/curseofcainofficial
www.youtube.com/curseofcain
https://label.atomicfire-records.com/project/curse-of-cain/

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel