Montag 20. Mai 2024

Ravensburger Spieleland präsentiert memory® als einzigartigen interaktiven Fahrspaß

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

1959 kam das Gedächtnisspiel in den Handel und wurde schlagartig zum Erfolg: Die Startauflage des original memory® war so schnell verkauft wie kein Spiel zuvor. 2023 wird der Spieleklassiker aus dem Hause Ravensburger lebendig: Im Freizeitpark Ravensburger Spieleland am Bodensee freuen sich Familien über memory® als interaktive Fahrattraktion.

© Ravensburger Spieleland

Zum 25-jährigen Geburtstag des Themenparks wurde mit memory® ein weiterer Spieleklassiker in XXL erlebbar. Bereits beim Anstehen tauchen die Gäste in die virtuelle „World of memory®“ ein und erleben eine historische und sehr mystische memory®-Fabrik. Dann geht es mit den zwei Maskottchen Flip und Mix auf eine Expedition durch verschiedene memory®-Welten. In einem einzigartigen virtuellen 4D-Abenteuer sammeln Klein und Groß Kartenpaare mittels Joysticks. Die memory®-Reise führt die Gäste an die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten der Welt, wenn Klein und Groß durch die Welt des Collector’s memory® fliegen. Weiter geht es durch spektakuläre Naturaufnahmen im bekannten Natur memory®, bevor die Besucher in der Welt der Dinosaurier eintauchen. Während der Reise erscheinen immer wieder Kärtchen, die es wie beim bekannten Gedächtnisspiel zu sammeln gilt. Am Ende des interaktiven memory®-Abenteuers erfahren Besucher dann, wie viele Kartenpaare sie gesammelt haben. Ein außergewöhnliches interaktives memory®-Erlebnis in einer völlig neuen Dimension.

Und natürlich sind auch bei der interaktiven Version von memory® die Kleinsten die Größten. So können bereits Kinder ab vier Jahren und einer Körpergröße von einem Meter die große memory®-Expedition miterleben und ihre Merkfähigkeit unter Beweis stellen.

www.spieleland.de

© Ravensburger Spieleland

Über das Ravensburger Spieleland & Feriendorf

Seit 1998 steht das Ravensburger Spieleland für Spielzeit. Familienzeit. Mitmachzeit. für die ganze Familie. Das Mitmach-Konzept des Freizeitparks am Bodensee lädt Kinder von zwei bis zwölf Jahren ein, gemeinsam mit ihren Eltern zu erleben, zu lernen und jede Menge Spaß zu haben. Mitten im Grünen entdecken jährlich 400.000 Besucher die mehr als 70 Attraktionen in acht Themenwelten – und erleben dabei unvergessliche Familien-Momente. Ergänzt wird das Angebot mit außergewöhnlichen Übernachtungsangeboten im parkeigenen Feriendorf mit 50 Ferienhäusern, 20 BRIO Waggons, 40 Caravan-Stellplätzen und 24 Zeltplätzen.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel